Gazette Verbrauchermagazin

Parkläufer unterwegs

Einsatz für ein gutes Miteinander in Grünanlagen

Auch im Preußenpark sind Parkläufer als Ansprechpartner für die Besucher unterwegs.
Auch im Preußenpark sind Parkläufer als Ansprechpartner für die Besucher unterwegs.
Erschienen in Gazette Wilmersdorf Juli 2021
Anzeige
FSD Lwerk Berlin Brandenburg

Nachdem seit April die erste Parkläuferin auf der Mierendorffinsel unterwegs ist, sind nun auch im Preußenpark und im Lietzenseepark Parkläuferteams unterwegs. Weitere sind in anderen Grünanlagen regelmäßig anzutreffen: Hochmeisterplatz, Olivaer Platz, Ludwigkirchplatz, Margarete-und-Arthur-Eloesser-Park sowie Savignyplatz.

Die mehrsprachigen Parkläufer und Parkläuferinnen sind im Auftrag des Fachbereichs Grünflächen des Bezirksamts Charlottenburg- Wilmersdorf für die Bürger im Einsatz, um für ein sauberes, sicheres und friedliches Miteinander in den Grünanlagen zu sorgen. Sie sind täglich bei Wind und Wetter, zu Fuß und per Rad präsent und stehen für Fragen zur Verfügung. Zu erkennen sind sie an ihren grünen Oberteilen. Koordiniert werden sie von Parkmanager Kristian Petersen, der als Schnittstelle zwischen den Akteuren im Park, den Anwohnern und dem Bezirksamt fungiert. Es wird zukünftig u.a. eine regelmäßige Sprechstunde angeboten, wo Wünsche, Anregungen, Beschwerden und Sorgen von Anwohnerinnen und Anwohnern Gehör finden werden.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021