Gazette Verbrauchermagazin

Bauhaus Infinity Archive

Weltweit größte Bauhaus-Sammlung mittels KI erkunden

Erschienen in Gazette Wilmersdorf März 2022
Anzeige
FSD Lwerk Berlin Brandenburg

Mit rund einer Million Objekten verfügt das Berliner Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung über eine facettenreiche und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Sammlung, die bisher nur in Bruchteilen gezeigt werden konnte. Dank der stetig fortschreitenden Digitalisierung der Bestände stehen nun immer mehr der am Bauhaus entstandenen Werke virtuell zur Verfügung. Somit können die Sammlungsobjekte nicht nur in nahezu endlosen und ungewöhnlichen Kombinationen gezeigt, sondern auch der Frage nachgegangen werden, welche Geschichten sich mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) erzählen lassen.

Diese immersive Installation ist im temporary bauhaus-archiv ist zu sehen. In einer begehbaren, verspiegelten Box, die im Inneren mit zwei überdimensionalen Bildschirmen ausgestattet ist, können die Besucher mittels eines Touchpads Formen und Farben ansteuern und Algorithmen auslösen, die mit den jeweiligen Objekten aus der über 15.000 Einträge umfassenden Datenbank verknüpft sind. Bislang unbekannte Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Objekten werden so analysiert und aufgedeckt.

Neben dem Spiel mit KI bietet das Bauhaus Infinity Archive auch Curated Stories. Hier wird zum Beispiel die Geschichte des Bauhauses anhand von zentralen Objekten aus den 14 Jahren seines Bestehens nachgezeichnet oder die Vielfalt und Farbigkeit der dort entstandenen Objekte illustriert. Die Installation wird entwickelt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.

the temporary bauhaus-archiv

Knesebeckstraße 1-2
10623 Berlin-Charlottenburg

Öffnungszeiten:
Mo – Sa 10 bis 18 Uhr

Der Eintritt ist frei.

www.bauhaus.de

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienebestimmungen.

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022