Gazette Verbrauchermagazin

Die Peter-Lenné-Schule lädt ein

Nach langer Pandemie-Pause endlich wieder „Tag der offenen Tür“

Bunte Blumen für Daheim – Beim „Tag der offenen Tür“ aus fachkundlicher Hand zu erwerben.
Bunte Blumen für Daheim – Beim „Tag der offenen Tür“ aus fachkundlicher Hand zu erwerben.
Erschienen in Gazette Zehlendorf Mai 2022
Anzeige
C&H Reisemobilcenter

Darauf haben alle sehnsüchtig gewartet: Am 14. Mai 2022 von 10-14 Uhr öffnet die Peter-Lenné-Schule in Berlin-Zehlendorf – Berliner Oberstufenzentrum Natur und Umwelt und Deutschlands größte Agrarschule – für Besucher endlich wieder ihre Pforten, um sich allen an Agrarberufen Interessierten vorzustellen und bei Fachführungen über das Gelände Einblick in den Ausbildungsalltag sowie zu den Themen Bienen und Pflanzen zu geben.

An diesem „Tag der offenen Tür“ wird es passend zur Jahreszeit aber auch ein frühlingsbuntes Pflanzenangebot für die Gäste geben: Schüler der Berufsvorbereitung werden Pflanzen für Balkon und Garten, angehende Floristen farbenfrohe Blumensträuße verkaufen. Umweltschutztechnische Assistenten präsentieren im neuen Labor außerdem praktische und spannende Versuche: Dabei widmen sie sich u. a. dem „blauen Gold“, indem sie zeigen, wie schmutziges Wasser wieder sauber wird. Und auch die Tierpfleger kommen an diesem Tag zum Einsatz, geben wertvolle Tipps zur Hundeerziehung und demonstrieren diese abwechslungsreich gleich vor Ort. So viel Interessantes macht Appetit: Kaffee, Kuchen und Fingerfood werden dafür sorgen, dass neben der Seele auch der Leib zu seinem Recht kommt.

Jacqueline Lorenz

Peter-Lenné-Schule

Hartmannsweilerweg 29
14163 Berlin

www.peter-lenne-schule.de

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022