Gazette Verbrauchermagazin

Seniorenvertretungswahl

Ehrenamtliches Gremium für ältere Bürgerinnen und Bürger

Erschienen in Gazette Steglitz September 2021
Anzeige
Grana Steinmetzhütte GmbH

Im nächsten Jahr werden die künftigen Mitglieder der 17-köpfigen Seniorenvertretung (SV) gewählt. Die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger sind an fünf Tagen zwischen dem 14. und 18. März 2022 aufgerufen, ihre Stimme abzugeben oder sich selbst zur Wahl zu stellen. Alle Personen, die zum Zeitpunkt der Wahl ihr 60. Lebensjahr vollendet haben und ihren Hauptwohnsitz zum Zeitpunkt der Wahlbenachrichtigung im Bezirk Steglitz-Zehlendorf haben, sind stimmberechtigt. Mit der Seniorenvertretung wählen sie ein überparteiliches, unabhängiges, überkonfessionelles und ehrenamtliches Gremium, das ihre Interessen gegenüber Bezirkspolitik und Behörden vertritt. Die SV hilft durch den Dschungel der Digitalisierung und bietet überall im Bezirk Bürgersprechstunden an.

Kandidaten gesucht

Ältere Bürgerinnen und Bürger können aber auch selbst kandidieren und sich mit ihren individuellen Interessen und Fähigkeiten einbringen. Es geht um Selbstbestimmung, Gemeinschaft und Teilhabe. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Seniorenvertretung Steglitz-Zehlendorf, Tel. 030 90 299 3040, E-Mail: seniorenvertretung@steglitz-zehlendorf.de, und bei Katharina Binar, Tel. 030 90 299 5231, E-Mail: sv-wahl@ba-sz.berlin.de.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021