Gazette Verbrauchermagazin

Öffentlicher Eislauf in Charlottenburg

Schlittschuhspaß in Eissporthalle „PO9“

Eissporthalle Charlottenburg „PO9“. Foto: Farchmin/BACW
Eissporthalle Charlottenburg „PO9“. Foto: Farchmin/BACW
Erschienen in Gazette Charlottenburg November 2022
Anzeige
CReativbad GmbHRehbein

Die überdachte Außenfläche der Eissporthalle Charlottenburg „PO9“ an der Glockenturmstraße 14 steht bis zum 17. März 2023 für den öffentlichen Eislauf zur Verfügung:

Öffnungszeiten sind montags, 14.30 bis 16.30 Uhr, dienstags bis donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr, 12 bis 14 Uhr und 14.30 bis 16.30 Uhr. Freitags ist von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Heiligabend, Silvester, Neujahr und an den gesetzlichen Feiertagen findet kein öffentlicher Eislauf statt.

Eintritt für 2 Stunden: 3,30 Euro, ermäßigt 1,60 Euro, Sammelkarte für 6 Laufzeiten: 16,50 Euro, ermäßigt 8 Euro. Sammelkarten haben nur in der laufenden Eislaufsaison Gültigkeit. In dieser Eissport-Saison 2022/2023 werden keine Saisonkarten angeboten. Es ist ausschließlich Barzahlung möglich.

Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz: „Ich freue mich, dass der Bezirk in der Eissporthalle Charlottenburg PO9 auf der überdachten Außenfläche Zeiten für den öffentlichen Eislauf bereitstellen kann. Ab dem 1. Dezember 2022 sollte auch das Horst-Dohm-Eisstadion in der Fritz-Wildung-Straße 9 in Wilmersdorf für den öffentlichen Eislauf zur Verfügung stehen. Voraussetzung für die Öffnungen ist natürlich, dass uns die aktuelle Energiekrise und die Entwicklungen bei der Pandemie (Corona) nicht zu neuen Bewertungen der Lage mit daraus resultierenden Einschränkungen führen. Daher auch an dieser Stelle meine Bitte, beachten Sie auch weiterhin die vorgegebenen Energieeinsparmaßnahmen und die Maskenpflicht in den Bereichen, wo diese vorgegeben ist. Nur gemeinsam können wir das Risiko eindämmen. Vielen Dank für Ihre Einsicht und aktive Unterstützung im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger und Besuchenden unserer Stadt Berlin. Viel Spaß beim Eislauf im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.“

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022