Gazette Verbrauchermagazin

21. Antikmeile Suarezstraße

Beliebtes Charlottenburger Straßenfest entführt in die Vergangenheit

Möbel, Schmuck, Kleidung und vieles mehr – stöbern auf der Antikmeile. Foto: oldthing.de
Möbel, Schmuck, Kleidung und vieles mehr – stöbern auf der Antikmeile. Foto: oldthing.de
Erschienen in Gazette Charlottenburg September 2022

Vielfalt auf der traditionsreichen Antikmeile: Nach 2-jähriger Durststrecke mit Einschränkungen kann auf dem charmanten Straßenfest unbeschwert und nach Herzenslust gefeiert, flaniert und gestöbert werden.

Die Suarezstraße ist die Berliner Adresse für Antikfans, Kunstfreunde, Sammler und Raritätenjäger aus der ganzen Welt. Zum jährlichen Höhepunkt, der Antikmeile, präsentieren die Fachgeschäfte ihr beeindruckendes Angebot aus den unterschiedlichsten Epochen auf der Straße. Befreundete Kollegen aus der Antikszene sind zusätzlich eingeladen. Altertümliche Möbel, chromblitzende Freischwinger, Porzellan und alte Gläser, Gemälde, Kaminuhren, Stiche, Vintage- & alte Festkleider, Bücher und vieles mehr wird offeriert. Händler wie Besucher machen sich zur Antikmeile besonders zurecht, so sieht man die Finessen der k. und k. Zeit, den Schick der 20er-Jahre bis hin zu den roaring Sixties, Seventies und 80ies.

Den Bogen zur Gegenwart spannt das von Prof. Wagenbreth gestaltete Plakat zur Antikmeile. Ein Ausdruck zeitgenössischer Ehrerbietung an die guten alten Zeiten. Das Plakat ist sogar als Original Siebdruck in 100er-Auflage, nummeriert und signiert für 75 Euro auf dem Fest erhältlich oder online bestellbar.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, denn die Restaurants stellen Tische und Stühle nach draußen und internationale Imbisse verführen zu kulinarischen Leckereien von süß bis pikant.

Von 13.30 bis 15 Uhr können Besucherinnen und Besucher musikalische Highlights genießen. Das Duo Bisouterrain führt mit alten und neuen Chansons durch die Stile und Jahrzehnte, interpretiert mit Bassklarinette, Akkordeon, Kontrabass und Harmoniegesang. Das Antikmeilen-Programm „Goldene Jahre“ begeistert mit Revue-Stücken von Friedrich Hollaender, Liedern von Bert Brecht, Kurt Weill und Chansons voller Nostalgie.

Der Eintritt ist frei. Die Antikmeile wird am Samstag, 3. September von 12 bis 20 Uhr auf der Suarezstraße gefeiert. www.suarezstrasse.com/antikmeile/

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022