Gazette Verbrauchermagazin

„Rettet unsere Bäume“

Aktion hilft bei der Bewässerung der Stadtbäume

Durch die Trockenheit der letzten Jahre sind die Straßenbäume dringend auf Bewässerung angewiesen.
Durch die Trockenheit der letzten Jahre sind die Straßenbäume dringend auf Bewässerung angewiesen.
Erschienen in Gazette Charlottenburg Juni 2022

Dank der Aktion „Rettet unsere Bäume“ können Berlinerinnen und Berliner ein kostenfreies Gießpaket, bestehend aus einem Gießsack und einer Gießkanne erhalten, um hitzegeplagte Bäume vor der eigenen Haustür vor Schäden zu bewahren. Das Bezirksamt begrüßt diese Aktion.

Durch die zunehmend heißen und trockenen Sommer geraten die Berliner Straßenbäume in Wassernot und sind auf die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. „Rettet unsere Bäume“, eine Aktion von Grüne Liga Berlin e. V. und Spreequell, ruft daher zur tatkräftigen Unterstützung auf und verteilt Gießzubehör an Interessierte.

Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger: „Es freut mich, dass auch in diesem Jahr die Aktion wieder durchgeführt wird. Mit den Gießpaketen bekommen Bürger:innen eine praktische Unterstützung ihres Engagements. Eine Bewässerung mit einer größeren Menge Wasser ist besonders für jüngere und mittelalte Bäume hilfreich. Bitte beachten Sie auch die Gießhinweise der Kampagnenwebseite.“

Auf der Aktionswebseite www.grueneliga-berlin.de/themen-projekte2/stadtbegruenung/rettetunserebaeume wird erklärt, wie man ein Gießpaket erhalten kann und Stadtbäume sinnvoll bewässert werden. Um die Bedürftigkeit eines Baumes zu ermitteln und um zu erfahren, ob der ausgesuchte Baum schon gepflegt wird, arbeitet die Aktion mit www.giessdenkiez.de von CityLab Berlin zusammen. Auf dieser Plattform können Bäume markiert werden, nachdem sie gegossen wurden.

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022