Gazette Verbrauchermagazin

Migration und Willkommensstrukturen

Vereinbarung mit Partnerbezirk Lewisham unterzeichnet

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann bei der Videokonferenz zur Unterzeichnung der Vereinbarung. Foto: Farchmin / BACW
Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann bei der Videokonferenz zur Unterzeichnung der Vereinbarung. Foto: Farchmin / BACW
Erschienen in Gazette Charlottenburg Juni 2021
Anzeige
SteuerberaterZahnarztpraxis

Am 11. Mai haben Charlottenburg-Wilmersdorfs Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und Damien Egan, Bürgermeister des Partnerbezirks Lewisham der Stadt London, eine Vereinbarung zum Dialog zu den Themen Integration und Migration unterzeichnet.

Vereinbart wurden jährliche Treffen von Repräsentanten beider Bezirke, Online-Konferenzen der bezirklichen Willkommensstrukturen beider Partnerbezirke und Geflüchteter aus beiden Bezirken, sowie ein regelmäßiger Austausch der Bezirksbürgermeister zum Thema Migration und weiteren Themen. Außerdem verständigte man sich auf ein verstärktes Engagement zu bestimmten Angelegenheiten von beiderseitigem Interesse.

Der Vereinbarung gingen zwei Videokonferenzen des bezirklichen Integrationsbüros mit Vertretern aus Lewisham voran. Die Städtepartnerschaft Charlottenburg-Wilmersdorfs mit dem Londoner Bezirk Lewisham besteht bereits seit dem 19. März 1968 und zählt somit zu den ältesten bezirklichen Städtepartnerschaften.

Reinhard Naumann: „Unsere Bezirke haben eine stolze Geschichte der Unterstützung von Geflüchteten und Migranten und stehen in besonderer Weise für eine gelebte Willkommenskultur! Unsere Vielfalt stärkt uns und die Werte, für die wir einstehen. Von der vereinbarten Vertiefung der Zusammenarbeit und den kommunalen Erfahrungsaustausch werden beide Seiten profitieren.“

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021