Gazette Verbrauchermagazin

Tempelhofer Weg jetzt Ella-Barowsky-Straße

Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau März 2021
Anzeige
Galerie-Café

Ella Barowsky (1912 – 2007) war eine deutsche Politikerin der LDP/FDP. Von 1951 bis 1955 war sie Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Schöneberg, danach Finanzstadträtin in Berlin-Wilmersdorf. Von 1964 bis 1975 war sie Direktorin des Lette-Vereins. Weiterhin war sie führend tätig in der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit sowie der Deutsch-Israelischen Gesellschaft.

Die Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg und das Bezirksamt haben beschlossen, den Tempelhofer Weg im Ortsteil Schöneberg (10829 Berlin, zwischen Sachsendamm und Hedwig-Dohm-Straße) in Ella-Barowsky-Straße umzubenennen. Die Umbenennung fand am 1. März statt.

Die Schilder mit dem bisherigen Straßennamen werden sechs Monate vom Tage des Wirksamwerdens der Umbenennung an rot, aber noch lesbar durchstrichen unter den Schildern mit dem neuen Straßennamen gezeigt.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021