Gazette Verbrauchermagazin

Kommen die Fahrradparkhäuser?

Neue Pläne – je eins könnten in Zehlendorf und Lichterfelde Süd stehen

Ganz so groß wie diese Fahrradparkhaus in Amsterdam wird es wohl nicht...
Ganz so groß wie diese Fahrradparkhaus in Amsterdam wird es wohl nicht...
Erschienen in Gazette Steglitz Februar 2021
Anzeige
FleischereiWoermann & Söhne GmbH

Wird das, was lange währt, endlich gut? Schon mehrfach berichteten wir über Pläne, ein Fahrradparkhaus am S-Bahnhof Zehlendorf zu bauen. Bisher ist jedoch nichts geschehen. Im Januar hat die Verkehrsverwaltung eine Machbarkeitsstudie ausgeschrieben. Irgendwann in ferner Zukunft könnte dann das bereits seit 2014 diskutierte Fahrradparkhaus in Zehlendorf Mitte das Umsteigen vom Rad in die Bahn angenehmer machen. Und hoffentlich sicherstellen, dass das Rad immer noch am abgestellten Ort ist, wenn man oder frau zu ihm zurückkehren. Die künftigen Parkhäuser könnten zwischen 500 und 2000 Fahrrädern einen sicheren Unterstellplatz bieten. Doch das ist Zukunftsmusik, denn bisher gibt es in Berlin noch kein einziges Fahrradparkhaus.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021