Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Sichere Schulwege

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Polizei, Bezirksamt und Schulen beobachten mit Sorge, dass neben den ohnehin bestehenden Verkehrsgefährdungen für Schüler auf dem Schulweg, zunehmend auch die Gefahren steigen, die vom sog. „Kiss and Go-Verkehr“ ausgehen. Verursacht wird dieser durch Eltern, die ihre Kinder kurz vor Unterrichtsbeginn morgens in großer Eile mit dem Pkw zur Schule fahren und dabei oft weder Verkehrsregeln noch die Eigensicherung ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof Schöneberg April 2017

Liebe Leser_innen, mit dem April kommen hoffentlich die ersten richtig warmen Tage nach Berlin, damit wir wieder viel mehr draußen an der frischen Luft, in den Parks und Cafés das Leben genießen können. Kiezspaziergang im April Das Wichtigste zuerst: Der monatliche Kiezspaziergang mit mir, findet im April wegen der Osterfeiertage erst am vierten Wochenende statt! Er führt uns dieses Mal nach Neu-Tempelhof in ... weiter

Wort des Bezirksbürgermeisters

Charlottenburg-Wilmersdorf April 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf! Unter dem augenzwinkernden Motto „Ham‘ Se noch wat frei?“ sucht der Evangelische Kirchentag, der vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Wittenberg anlässlich 500 Jahre Reformation stattfindet, 15.000 private Unterkünfte in Berlin und der Region. Schirmherr der Suche ist der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller. Ab ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf April 2017

Liebe Leserinnen und Leser, das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ist inzwischen auch komplett: Während der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin am 15.02.2017 wurde das letzte Mitglied des Bezirksamtes, Bezirksstadträtin Carolina Böhm (SPD), gewählt. Damit ergeben sich folgende Zuständigkeiten: Cerstin Richter-Kotowski Bezirksbürgermeisterin und Leiterin der Abteilung ... weiter

Noch heute kann man am Schlachtensee Ruderboote mieten.

Schloss und Ausflügler

Der Schlachtensee gestern und heute

Der schöne Schlachtensee – ein Spaziergang an seinen grünen Ufern, bei dem der Blick über die weite Wasserfläche schweift, erfrischt die Seele. Das Gewässer gehörte einst zu einer glazialen Rinne, die sich vor ca. 15.000 Jahren während der Weichsel-Eiszeit herausgebildet hat. Die Herkunft seines Namens ist umstritten – während die einen „slaty“, das slawische Wort für ... weiter

Carl Goetze erwarb die Villa in der Grabertstraße 4 als Wohnsitz. Heute befindet sich hier die Musikschule.

Von Lankwitz in die Welt

Miniaturflügel von Carl Goetze waren Verkaufsschlager

Mal laut und fordernd, mal sanft und schmeichlerisch – der Faszination gut dargebotener Klaviermusik kann sich kaum jemand entziehen. Seine ersten Erwähnungen fanden die Vorläufer des Instruments im 12. Jahrhundert. Von da an dauerte es noch 700 Jahre, bis Carl Goetze seine Instrumente aus Lankwitz in die ganze Welt verschickte. Begeisterung für die Musik Carl Goetze, (*1837 †1916), kam in Halle/Saale zur ... weiter

Foto: SG Steglitz

Schwimmgemeinschaft
Steglitz Berlin e. V.

Vom Breiten- bis zum Leistungssport

Das nasse Element ist ihr Metier: Die rund 1000 Mitglieder der SG Steglitz Berlin e. V. tauchen darin ein, um das Schwimmen überhaupt erst zu lernen, Freizeitabwechslung beim Breitensport zu finden oder aber, um im Leistungssport nach und nach das Siegertreppchen über dem Beckenrand höher zu erklimmen. Nicht selten entwickelt sich eine bemerkenswerte Schwimmkarriere vom „Seepferdchen“ bis zur vielversprechenden ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise