Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Juni 2017

Liebe Leserinnen und Leser, seit rund zwei Monaten hat der Bezirk Steglitz-Zehlendorf wieder eine Integrationsbeauftragte: Frau Laura El-Khatib. Frau El-Khatib bringt umfangreiches Wissen aus ihrer vorherigen Tätigkeit als Integrationsbeauftragte in Frankfurt/Oder mit, damit verbunden auch der neugierige Blick auf den für sie neuen Bezirk. Sie hat Ihr Büro zusammen mit Ihrem Mitarbeiter Tsenguun Khaliunaa in Raum A 116/117 im ... weiter

Gutshaus Lichterfelde.

4. Kunstmarkt der Generationen

Kunsthandwerk, Kunst und mehr im Schlosspark Lichterfelde

Ein gelungener Markt vor schönster Kulisse – der Kunstmarkt der Generationen wird am 24. Juni zum vierten Mal im Schlosspark Steglitz hinter dem Gutshaus Lichterfelde, das auch Carstenn-Schlösschen genannt wird, veranstaltet. Die beschauliche Fläche, die sonst so ruhig da liegt, präsentiert sich völlig verwandelt. An ca. 80 Marktständen werden Kunst und Kunsthandwerk angeboten. Das vielfältige Angebot ... weiter

Alter St.-Matthäus-Kirchhof

Dichter, Frauenrechtlerinnen und Politiker

Ob der alte Kirchhof zwischen der Großgörschen- und Monumentenstraße schon Geister gesehen hat? Ob die Gebrüder Grimm, die hier ihre letzte Ruhe gefunden haben, hier ihre Geschichten in nebliger Nacht weitergesponnen haben? Friedhof für Geheimräte und Diplomaten Die Anfänge des Alten St.-Matthäus-Kirchhof datieren noch aus dem 19. Jahrhundert. Am 25. März 1856 erfolgte die Einweihung ... weiter

Sexistische Werbung verbieten?

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg-Wilmersdorf diskutiert

Tief ausgeschnittene Dekolletés und spärlich bekleidete Frauen – auf Werbeplakaten keine Seltenheit. „Sex sells“ ist ein altbekannter Grundsatz der Branche. Der anzüglichen Werbung möchte der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg einen Riegel vorschieben und hat sexistische Werbung auf bezirkseigenen Flächen verboten. Soll das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf folgen? Lesen Sie die Stellungnahme der ... weiter

Dorfaue Zehlendorf.

Gestaltung von Zehlendorf Mitte

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Schon seit geraumer Zeit wird in der Bürgerschaft und im Bezirksamt über eine Attraktivitätssteigerung von Zehlendorf Mitte diskutiert. Dabei stehen die Ideen und Pläne insbesondere zur Gestaltung der Dorfaue, von Plätzen, Straßenführungen, Verkehrsbeziehungen, die Neuordnung des ruhenden Verkehrs und die Situation des Einzelhandels im Mittelpunkt. Auch in der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof Schöneberg Mai 2017

Liebe Leser_innen, nachdem uns der April noch einmal ganz schön kalte Tage gebracht hat, freuen wir uns jetzt auf einen hoffentlich sonnigen Mai mit vielen Veranstaltungen im Freien. Kiezspaziergang im Mai Über zwei Jahre ist es jetzt schon wieder her, dass ich Sie in Kooperation mit unserer langjährigen Partnergemeinde Teltow-Fläming zu einem Kiezspaziergang nach Blankenfelde entführt habe. Bei hoffentlich gutem ... weiter

Wort des Bezirksbürgermeisters

Charlottenburg-Wilmersdorf Mai 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf! 2017 ist ein besonderes Jahr – 500 Jahre Reformation. Der Thesenanschlag Martin Luthers – so die Legende – im Jahr 1517 bildete den Auftakt zur Reformation, einem Ereignis von weltgeschichtlicher Bedeutung. 500 Jahre danach wird das Reformationsjubiläum 2017 in ganz Deutschland und vielen anderen Ländern gefeiert. 1517 – 2017: ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Mai 2017

Liebe Leserinnen und Leser, am Donnerstag, dem 25. Mai, um 18 Uhr (Himmelfahrt), werde ich gemeinsam mit Michael Roden, dem 1. Vorsitzenden des Schaustellerverbandes Berlin e. V. die von vielen herbeigesehnte und beliebte Steglitzer Woche traditionell mit einem Fassbieranstich eröffnen. Bereits zum 65. Mal findet das Volksfest in diesem Jahr – wie immer bei freiem Eintritt – im Lichterfelder ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise