Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Veranstaltungskalender für Frauen

Vorträge und Seminare zur Fort- und Weiterbildung, Freizeitgestaltung und viele weitere Angebote

Im Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz finden einige der Veranstaltungen statt.
Im Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz finden einige der Veranstaltungen statt.
Erschienen in Lankwitz Journal Februar/März 2019
Anzeige
Allianz Agentur

Das Frauenprogramm für das 1. Halbjahr 2019 liegt vor mit einer Fülle von Angeboten. Herausgeberin ist die Frauenbeauftragte des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf, Hildegard Josten.

Hier finden Sie Vorträge und Seminare zur Gesundheitsprävention, PC-Kurse, Fort- und Weiterbildungen zum Wiedereinstieg in den Beruf, Angebote zur Freizeitgestaltung und diverse andere interessante Veranstaltungen.

In diesem Jahr feiern wir in Deutschland ein ganz besonderes Jubiläum. Am 12. November 1918 wurde Frauen vom Rat der Volksbeauftragten das aktive und passive Wahlrecht zuerkannt. Und am 19. Februar 2019 durften sie zum ersten Mal in Deutschland wählen und gewählt werden. Die Regierung habe den Frauen nur gegeben, was ihnen bis dahin zu Unrecht vorenthalten worden sei. Das sagte die Sozialdemokratin Marie Juchacz, als sie als erste Frau an das Redepult eines deutschen Parlamentes trat. Für dieses Recht haben Frauen hart gekämpft. 100 Jahre Frauenwahlrecht! Für die Demokratie und auf dem Weg zur Gleichstellung der Geschlechter eine der wichtigsten und grundlegendsten Entscheidungen. Ein Jahrhundert später hat sich vieles weiterentwickelt und positiv verändert, doch es bleibt noch sehr viel zu tun.

Dieses so wichtige Jubiläum wird mit vielfältigen Veranstaltungen, darunter Ausstellungen, Lesungen, Filmen, Diskussionen und vielem mehr gefeiert. Einen Angebotsüberblick erhalten Sie im Frauenprogramm.

Ein Highlight ist die Fraueninformationsbörse, die am 8. März 2019, am Internationalen Frauentag von 16 bis 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, stattfindet. Hier stellen Projekte, Vereine und Organisationen ihre Angebote für Frauen vor. Eine gute Gelegenheit, sich über die Themen Ausbildung, Arbeit, Wiedereinstieg in den Beruf, Existenzgründung, Rente, Fort- und Weiterbildung, Präventionsangebote gegen häusliche Gewalt, Freizeit und noch vieles mehr zu informieren.

Das Programm ist im Büro der Frauenbeauftragten von Steglitz-Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, sowie bei den Bürgerämtern, in den Bibliotheken und bei den Pförtnerinnen und Pförtnern des Rathaus Steglitz und Zehlendorf erhältlich. Im Internet finden Sie das Programm unter www.steglitz-zehlendorf.de/frauenbeauftragte

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019