Gazette Verbrauchermagazin

Kindermuseum unterm Dach macht Appetit

Neue Esskulturen entdecken und Freundschaften schließen

Gerichte aus aller Welt – von Kindern gemalt. Foto: Museen Tempelhof-Schöneberg
Gerichte aus aller Welt – von Kindern gemalt. Foto: Museen Tempelhof-Schöneberg
Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau Oktober 2022
Anzeige
Hunold & Co.Rechtsanwalt

Fremde Orte, neue Bräuche, spannende Geschichten… und Gerichte! Im Kindermuseum unterm Dach im Ortsteil Lichtenrade können Kinder unter dem Motto „Iss dich anders!“ gemeinsam entdecken, was Essen und Trinken in verschiedenen Kulturen besonders macht.

Von einer Kaffee-Zeremonie in Addis Abeba über das Weihnachtsfest in Kiew bis zum Familienessen in Istanbul: Kleine und große Besucherinnen und Besucher entdecken den Inhalt von Überraschungskisten aus der ganzen Welt. Sie können in neue Rollen schlüpfen, selbst kreativ werden, bunte Tische decken, fremde Sprachen ausprobieren und neue Freundschaften schließen.

Angebot besonders für geflüchtete Kinder

Alle Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sind herzlich willkommen, aber das Angebot richtet sich ganz besonders an aus der Ukraine geflüchtete Kinder. Deshalb sollen zum Beispiel Gemeinschaftsunterkünfte, Willkommensklassen und Vereine berlinweit angesprochen und eingeladen werden – natürlich auch in ukrainischer Sprache.

Kostenlose Mitmach-Aktion für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren bis 31. Oktober montags zwischen 14.30 und 17.30 Uhr, außer am 3. Oktober im Kindermuseum unterm Dach, Alte Mälzerei Lichtenrade, 5. OG, Steinstraße 41, 12307 Berlin. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Informationen und weitere Angebote finden Sie unter www.kindermuseum-unterm-dach.berlin

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022