Gazette Verbrauchermagazin

Sommer im Georg Kolbe Museum

Künstlerische Betätigungen und Ferienworkshops für Kinder

Erschienen in Gazette Charlottenburg August 2022
Anzeige
WRF ReinigungstechnikRibak ReisenHeilpraktikerin

Im Georg Kolbe Museum, einem ehemaligen Künstleratelier aus den 1920er-Jahren, gibt es viel zu entdecken. Der Bildhauer Georg Kolbe hat an diesem idyllischen Ort mitten im Kiefernwald gezeichnet, gemalt und mit Ton und Gips an seinen Skulpturen gearbeitet. An zwei Sonntagen im Sommer verwandelt sich der Garten des Georg Kolbe Museums zu einer Werkstatt und lädt Familien zur künstlerischen Betätigung ein.

Sonntag, 31. Juli: Insektenkästen bauen mit Janna de Haen. 14 bis 17 Uhr.

Sonntag, 28. August: Experimentelles Drucken und die schmatzende Farbwalze mit Anke Göhring, 14 bis 17 Uhr.

Verbindliche Anmeldungen über www.jugend-im-museum.de . Die Teilnahme an den Werkstätten ist kostenlos.

Fahrradtour von Haus zu Haus

Ab an die frische Luft! Das Haus am Waldsee, das Brücke-Museum, das Kunsthaus Dahlem und das Georg Kolbe Museum laden zu einer gemeinsamen Fahrradtour ein, bei der die freie Kunstvermittlerin und Journalistin Karen Grunow Einblicke in Geschichte, Architektur und Natur gibt. Treffpunkt ist das Georg Kolbe Museum. Bitte beachten Sie, dass währenddessen die Ausstellungen nicht besucht werden können. Teilnehmende erhalten am Tag der Tour die Möglichkeit, die Ausstellungen im Georg Kolbe Museum (Startpunkt) und im Haus am Waldsee (Endpunkt) zum ermäßigten Eintrittspreis zu besuchen.

Die Teilnahme ist auf maximal 14 Personen beschränkt. Samstag, 27. August von 13 bis 16 Uhr. Tickets unter www.georg-kolbe-museum.de .

Zeichenkurs

Neue Formen und Farben: Beim Zeichenkurs mit Janna de Haen können Anfänger wie auch Fortgeschrittene ihre eigenen kreativen Fähigkeiten frei entfalten. Dabei werden verschiedene Techniken zusammen kennengelernt und vertieft, um Ideen und Eindrücken künstlerischen Ausdruck zu verleihen.

Dienstag, 9. August von 18 bis 20 Uhr. Tickets unter www.georg-kolbe-museum.de .

Sommerferienworkshop für Kinder von 7 bis 12 Jahre

Natur und Architektur im Zusammenspiel: Im Sommerferienworkshop wird gezeichnet, modelliert, skizziert, gewerkelt und gepflanzt: Zur Ausstellung Künstliche Biotope erforschen Kinder von 7 bis 12 Jahre kreativ die Verbindungen von Architektur, Skulptur und Natur.

Wie könnten die beiden großen Worte „Vergänglichkeit und Nachhaltigkeit“ künstlerisch in einem gemeinsamen Entwurf zusammengefasst werden? Für dieses Experiment begeben sich die Teilnehmenden zeichnerisch auf die architektonischen Spuren Mies van der Rohes und fertigen selbst kleine Maquettes (skizzenhafte Modelle für bildhauerische Figuren) am Beispiel der Skulpturen von Wilhelm Lehmbruck und Georg Kolbe. Anschließend wird in Form eines hölzernen Miniatur-Modells gemeinsam ein Entwurf für den Garten des Georg Kolbe Museums gestaltet.

Termine: Montag, 1. bis Donnerstag, 4. August und Montag, 8. bis Donnerstag, 11. August. Der Workshop findet jeweils von 10 bis 15 Uhr statt und wird von Jessica Waldera (kleine baumeister) durchgeführt. Anmeldungen und weitere Informationen über www.jugend-im-museum.de .

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022