Gazette Verbrauchermagazin

Neue Partnerschaftsbeauftragte

Jasmin Merkel betreut nun 21 Partnerstädte von Steglitz-Zehlendorf

Jasmin Merkel betreut nun 21 Partnerstädte von Steglitz-Zehlendorf. Foto: BA ST-Z
Jasmin Merkel betreut nun 21 Partnerstädte von Steglitz-Zehlendorf. Foto: BA ST-Z
Erschienen in Zehlendorf Mitte Journal April/Mai 2021
Anzeige
Fahrräder Kuczka

Ronneby, Sderot, Szilvásvárad-Eger, aber auch Lüchow-Dannenberg, Bremerhaven und viele andere – 21 Partnerstädte verbinden Steglitz-Zehlendorf mit Gemeinden, Städten und Stadtteilen in der ganzen Welt. Die langjährige Partnerschaftsbeauftragte des Bezirksamtes, Petra Milz-Höhne, hat die Städtepartnerschaften von Steglitz-Zehlendorf voller Herzblut und Enthusiasmus koordiniert. Sie hat sie mit aufgebaut und durch den Mauerfall, die Bezirksfusion und viele weitere spannende Entwicklungen begleitet. Zum 1. März verabschiedete sich Frau Milz-Höhne nach über 30 Jahren im Bezirksamt in den wohlverdienten Ruhestand. Jasmin Merkel ist als ihre Nachfolgerin die neue Partnerschaftsbeauftragte von Steglitz-Zehlendorf.

Zur aktuellen Situation erklärt Jasmin Merkel:

„Derzeit wirkt sich die Pandemie auch auf unsere partnerschaftlichen Aktivitäten aus. Dennoch laufen hinter den Kulissen die Vorbereitungen für viele gemeinsame Begegnungen in der Zukunft. Und bis dahin wird die partnerschaftliche Zusammenarbeit durch zahlreiche digitale Projekte gestärkt.“

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021