Gazette Verbrauchermagazin

Richtfest für Erweiterungsbau der Giesensdorfer Grundschule

Fertigstellung im 3. Quartal 2021 geplant

Richtfest des Erweiterungsbaus der Giesensdorfer Grundschule am 03.12.2020.Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
Richtfest des Erweiterungsbaus der Giesensdorfer Grundschule am 03.12.2020.Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
Erschienen in Lichterfelde Ost Journal Februar/März 2021

Die Giesensdorfer Grundschule erhält einen zusätzlichen Erweiterungsbau. Er besteht aus zwei Gebäudeteilen: Einem zweigeschossigen Bauteil, der im Norden an den zweigeschossigen Teil des bereits vorhandenen Erweiterungsbaus I anschließt und einem eingeschossigen, der westlich an den eingeschossigen Teil des Erweiterungsbaus I anschließt. Im zweigeschossigen Gebäudeteil liegen Unterrichts- und Gruppenräume. Im eingeschossigen Gebäudeteil liegt der Mehrzweckraum, der über einen eigenen Eingangsbereich mit Garderobe und Abstellraum verfügt. Für den Mehrzweckraum, der zugleich die bisher vorhandenen Mensaflächen vergrößert, sind Möblierung, Bühne und Bühnentechnik berücksichtigt worden.

Mit der Baumaßnahme wird das architektonische Konzept des ersten Erweiterungsbaus vollendet. Bei der Planung des Erweiterungsbaus II wurde eine gespiegelte Fortsetzung des ersten Erweiterungsbaus beabsichtigt, so dass beide ein Ensemble bilden. Es handelt sich um einen Massivbau aus Kalksandstein mit Betonfertigteildecken und großen Glasflächen zum Sportplatz und Ostpreußendamm.

Der Erweiterungsbau II soll voraussichtlich im 3. Quartal 2021 fertiggestellt werden. Dann werden auch die Außenanlagen bzw. der hintere Pausenhof neu gestaltet und mit Spielgeräten wie Schaukel, Klettergerüst und Spielburg und einem Sandspielbereich ausgestattet sein.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021