Gazette Verbrauchermagazin

Die Freiheitsglocke – Geschichte mit Symbolkraft

Kostenlose Broschüre zum 70-jährigen Jubiläum erschienen

Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau Februar 2021
Anzeige
RehbeinFleischerei
Broschüre zum 70-jährigen Jubiläum der Freiheitsglocke in Berlin.
Broschüre zum 70-jährigen Jubiläum der Freiheitsglocke in Berlin.

Am 24. Oktober 2020 wurde die Berliner Freiheitsglocke im Rathaus Schöneberg 70 Jahre alt. Zu diesem Anlass publizierte das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg eine 40 Seiten umfassende, in Deutsch und Englisch verfasste Broschüre, die sich mit der Geschichte der Freiheitsglocke, ihrer Symbolik und individuellen Bedeutung für die Bürgerinnen und Bürger Berlins befasst.

Neben dem Grußwort der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler sind die Autor/innen der Broschüre der Historiker, Journalist und Fotograf Andreas Baudisch, Martin Baumgärtel, Ressortleiter Abt. Dokumentation und Archive beim Deutschlandradio und der amerikanische Historiker und Autor David E. Barclay, die in ihren Texten Einblicke in die spannende Entstehungsgeschichte der Freiheitsglocke sowie ihre Symbolkraft insbesondere während des Kalten Krieges geben.

Die Broschüre „70 Jahre Freiheitsglocke in Berlin” ist ab sofort in den Stadtbibliotheken des Bezirks sowie bei der Pressestelle des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg kostenlos erhältlich. Interessierte können sich die Broschüre nach der Wiedereröffnung in der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg an folgenden Standorten abholen:

Die Bibliotheken sind derzeit geschlossen und sollen – soweit bis Redaktionsschluss bekannt – ab dem 15. Februar wieder öffnen. Bitte beachten Sie die pandemiebedingten veränderten Öffnungszeiten beziehungsweise Schließungen der verschiedenen Standorte. Aktuelle Informationen hierzu gibt es online auf der Internetseite der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg. Alternativ ist die Broschüre auf Anfrage über die Pressestelle des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg erhältlich.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021