Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Schöneberg & Friedenau Mai Nr. 5/2017

Gazette Schöneberg & Friedenau

Mai Nr. 5/2017

Gazette für Schöneberg und Friedenau

zur Ausgabe Nr. 4/2017     zur Ausgabe Nr. 6/2017

Im Untergrund von Schöneberg

Erste kommunale U-Bahn Deutschlands wurde 1910 eröffnet

Die Feier fiel etwas größer aus: Am 1. Dezember 1910 trafen sich 250 honorige Persönlichkeiten am neu erbauten U-Bahnhof Bayerischer Platz. Unter den Herren mit Zylinder waren Vertreter des Innenministeriums, honorige Persönlichkeiten aus den Nachbargemeinden Charlottenburg und Wilmersdorf und natürlich alle Schöneberger von Rang und Namen. Einer fehlte, dessen Name bis heute untrennbar mit Schöneberg ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof Schöneberg Mai 2017

Liebe Leser_innen, nachdem uns der April noch einmal ganz schön kalte Tage gebracht hat, freuen wir uns jetzt auf einen hoffentlich sonnigen Mai mit vielen Veranstaltungen im Freien. Kiezspaziergang im Mai Über zwei Jahre ist es jetzt schon wieder her, dass ich Sie in Kooperation mit unserer langjährigen Partnergemeinde Teltow-Fläming zu einem Kiezspaziergang nach Blankenfelde entführt habe. Bei hoffentlich gutem ... weiter

Foto: Schul- und Stadtteilmuseums Friedenau

Der Artilleriekompass der Firma C. P. Goerz Berlin

Exponat des Monats – vorgestellt vom „Schul- und Stadtteilmuseum Friedenau

Im täglichen Alltag spielt für uns die klassische Bestimmung der Himmelsrichtungen keine tragende Rolle. In einer Großstadt orientiert man sich an Stadtplänen, markanten Gebäuden oder an den Gitternetzplänen des Nahverkehrs. Zudem bieten multifunktionale Mobiltelefone nach Bedarf punktgenaue Navigationsrouten an. GPS-genau kann man seinen Standort fast überall bestimmen. Gravierende Probleme ergeben sich ... weiter

Foto: Friedrich-Bergius-Schule

Stolpern am Perelsplatz

Stolpersteine erinnern an das Schicksal der ehemaligen Bewohner des Maybachplatzes

Am 21. März 2017 verlegte der Künstler Gunter Demnig vier Stolpersteine für von den Nationalsozialisten ermordete Juden vor den Häusern Perelsplatz 10 und 15. Organisiert wurde die Gedenkveranstaltung von der Stolpersteininitiative „Stierstraße“. Schüler der Klasse 7a der Friedrich-Bergius-Schule verlasen die Biografien der Ermordeten, rezitierten Gedichte und legten Blumen nieder. Der ... weiter

Das Tor zur Naturschutzstation. Dahinter gibt es für große und kleine Naturfreunde viel zu entdecken. Foto: Thomas Moser

Naturschutzstation Marienfelde

Geheimtipp für Naturliebhaber mit lehrreichen Veranstaltungen

Am 1. April wurde die diesjährige Saison in der Marienfelder Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg 3 eröffnet. Neben vielen Informationen gab es köstlichen Kuchen aus dem Lehmbackofen und leckere Wild-Rostbratwürstchen vom Jäger. Die vielen Besucher waren genauso traurig wie das Team darüber, dass kurz vor der Saisoneröffnung vier Bienenvölker gestohlen wurden. Ein Höhepunkt dieses ... weiter

V.r.n.l.: Nico Heinemann, Geschäftsführer des KaDeWe, Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, André Maeder, Geschäftsführer der KaDeWe Group, und Natalia Kontos, Unternehmensservice. Foto: Wirtschaftsförderung Tempelhof-Schöneberg

Zeit der Veränderung

Bezirksbürgermeisterin besuchte das Kaufhaus des Westens

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler stattete gemeinsam mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung und dem Unternehmensservice von BerlinPartner dem KaDeWe einen Besuch ab. Direkt am Haupteingang wurde die kleine Delegation von André Maeder, dem Geschäftsführer der KaDeWe Group, sowie Nico Heinemann, dem Geschäftsführer des KaDeWe, erwartet. André Maeder erläuterte beim Gang durch das ... weiter

zur Ausgabe Nr. 4/2017     zur Ausgabe Nr. 6/2017