Gazette Verbrauchermagazin

Einblicke in die Arbeit der Jugendämter

Videoreihe stellt den Arbeitsalltag vor

Marcus Heusel – Jugendgerichtshilfe des Jugendamtes Steglitz-Zehlendorf. Foto: BAG Landesjugendämter
Marcus Heusel – Jugendgerichtshilfe des Jugendamtes Steglitz-Zehlendorf. Foto: BAG Landesjugendämter
Erschienen in Gazette Zehlendorf März 2022
Anzeige
Car ServiceSH Bausanierung GmbHReisebüro am Mexikoplatz

In einer sechsteiligen Video-Reihe stellen Mitarbeitende aus Jugendämtern ihren Arbeitsalltag vor und berichten authentisch und praxisnah von ihrer Motivation, von den Besonderheiten ihrer Tätigkeit und ihren Highlights im Alltag. Die Filme sind Teil der bundesweiten Offensive „Das Jugendamt. Unterstützung, die ankommt“ (www.unterstuetzung-die-ankommt.de) der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter. Ziel der Kampagne ist es, transparent und verständlich darzustellen, wie spannend die Arbeit und wie breit das Spektrum der Aufgaben im Jugendamt ist. Dabei sollen diejenigen zu Wort kommen, die in den Ämtern selbst tätig sind. Marcus Heusel aus dem Jugendamt Steglitz-Zehlendorf stellt das Berufsfeld der Jugendgerichtshilfe vor:

Die Augen von Marcus Heusel leuchten, wenn er seine Tätigkeiten beschreibt. Der 33-jährige ist an seinem erklärten Lieblingsarbeitsplatz tätig: der Jugendgerichtshilfe. Er stecke immer gleichviel „Herzblut in meine Arbeit, egal ob es um einen Diebstahl von 1,98 Euro geht oder um eine zweijährige Haftstrafe“. Dabei schätzt er besonders die Vielfalt seiner Tätigkeiten: Dazu gehören Gespräche und Beratungen mit Jugendlichen und ihren Familien und Netzwerkarbeit mit den Gerichten, Staatsanwälten und Richterinnen.

Jugendstadträtin Carolina Böhm: „Mein Dank geht an den beeindruckend engagierten Mitarbeiter Herrn Heusel, dessen Begeisterung für seine Tätigkeit in der Jugendgerichtshilfe quasi aus dem Film herausquillt!“

Die insgesamt sechs Videos können auf www.unterstuetzung-die-ankommt.de/ja-filme – angesehen werden. Dort erhalten Sie auch weitere umfassende und multimediale Informationen über die Angebote und Leistungen der Jugendämter.

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022