Gazette Verbrauchermagazin

Erstes bezirkliches Lastenrad übergeben

„Plöner Bike“ – einfach kostenlos ausleihen

„Plöner Bike“ – das erste Lastenrad der bezirklichen „fLotte kommunal“. Foto: BACW
„Plöner Bike“ – das erste Lastenrad der bezirklichen „fLotte kommunal“. Foto: BACW
Erschienen in Gazette Wilmersdorf April 2021
Anzeige
FSD Lwerk Berlin BrandenburgWohnHausImmobilien

Das erste Lastenrad der bezirklichen „fLotte kommunal“ wurde der Jugendfreizeiteinrichtung Plöner Straße übergeben. Das Lastenrad macht Transporte ganz ohne Stau, Parkplatzsuche, Lärm und Gestank möglich und kann von allen Interessierten unter www.flotte-berlin.de ausgeliehen werden. Standort des Lastenrades ist die DRK Jugendfreizeiteinrichtung in der Plöner Straße 2 in Schmargendorf. Da die fLotte-Räder immer Namen bekommen, heißt der erste Vertreter seiner Art in Charlottenburg-Wilmersdorf folgerichtig „Plöner Bike“.

Das Angebot ist eine Kooperation mehrerer Partner: Das Deutsche Rote Kreuz übernimmt die Ausgabe des Rades, der ADFC Berlin betreibt die Internetplattform und kümmert sich um die Instandhaltung und das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz tragen die Kosten. Die nächsten zehn Lastenräder an weiteren neun Ausleihstandorten im ganzen Bezirk folgen in den nächsten Wochen.

Umweltstadtrat Oliver Schruoffeneger: „Ohne das Engagement der ehrenamtlichen Ausleihstationen, der Mitglieder des ADFC Berlin und der Bezirke Spandau und Lichtenberg, die die fLotte kommunal aus der Taufe gehoben haben, gäbe es dieses tolle Angebot nicht. Das ist ein weiterer Baustein für ein lebenswerteres Charlottenburg-Wilmersdorf mit menschenfreundlicherem Verkehr. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner: Ich wünsche Ihnen jederzeit gute Fahrt!“

Thomas Büermann vom Projekt fLotte des ADFC Berlin: „Endlich wird auch die City-West mit kostenfreien Lastenrädern versorgt, so dass der Umstieg auf emissionsfreie Transportmittel nun auch hier noch leichter wird.“

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021