Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale
Die Schülerinnen und Schüler der Gustav-Langenscheidt-Schule mit ihrer Rektorin Sandra Kozelnik, sowie den Betreuern vom Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V., Daniel Gollme und Felix Otily. Foto: BA Tempelhof-Schöneberg

Gustav-Langenscheidt-Schule ist Fairtrade School

Aktives Engagement für fairen Handel

Am 1. Juni 2017 war es endlich soweit: Die Gustav-Langenscheidt-Schule wurde offiziell als Fairtrade School ausgezeichnet und konnte ihre Urkunde entgegennehmen. Zusammen mit Lehrerinnen und Lehrern, Familie und Freunden wurde der Titel im Louise-Schroeder-Saal im Rathaus Schöneberg gefeiert. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler begrüßte die Gäste und zeigte sich begeistert von der tollen Arbeit der ... weiter

Berliner Strandleben, 1912 von Heinrich Zille. © Stiftung Stadtmuseum

Streit am Wannsee

Von noblen Villen und Strandbadfreuden in der Villa Liebermann

Lärmende Erholungssuchende gegen ruhesuchende Anwohner – ein Streit, der über Jahrhunderte immer wieder aufflammt. So kam es auch am ruhigen Wannsee zu Konflikten – die Villenbesitzer, die die Ruhe ihrer beschaulichen Sommersitze genießen wollten, beschwerten sich über die lärmenden Besucher im Strandbad Wannsee. Mit der Bahnverbindung Richtung Wannsee kamen nicht nur die Bewohner der Villenkolonie ... weiter

Gemeinsames Engagement für den Germaniagarten-Kiez: Jörn Oltmann Jutta Kaddatz und Jochen Biedermann. Foto: BA Tempelhof-Schöneberg

Germaniagarten-Silbersteinkiez

Berlinweit erstes bezirksübergreifendes Pilotprojekt

Am 1. Juni standen die Tempelhof-Schöneberger Bezirksstadträtin Jutta Kaddatz (Bildung, Kultur und Soziales) und Bezirksstadtrat Jörn Oltmann (Stadtentwicklung und Bauen) sowie der Neuköllner Stadtrat Jochen Biedermann (Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste) der Presse Rede und Antwort. Denn seit diesem Jahr wurde die Förderkulisse Germaniagarten über die Bezirksgrenzen hinaus erweitert. Im ... weiter

50 Jahre Fahrbibliothek

Feier am Rathaus Tempelhof am 14. Juli

Die Fahrbibliothek Tempelhof-Schöneberg feiert Jubiläum, bereits 1967 fuhr der erste Bücherbus über die Tempelhofer und Schöneberger Straßen. Doch die Feierlichkeiten können nicht darüber hinweg täuschen, dass der derzeit eingesetzte Bus in die Jahre gekommen ist. Er ist bereits seit 25 Jahren im Dienste des Lesens unterwegs. 2005 wurde er dank der Hilfe des Sponsors Berlin Recycling rundum ... weiter

Videoüberwachung

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Schon seit geraumer Zeit wird in der Stadt die Ausweitung der Videoüberwachung im öffentlichen Raum kontrovers diskutiert. Sicherlich ist die aktuelle Debatte nicht zuletzt auf die Ereignisse der letzten Monate sowie einige Fahndungserfolge der jüngsten Zeit nach Gewaltverbrechen, insbesondere in Bahnhöfen, zurückzuführen, die auf Basis von Bildern aus Überwachungskameras erfolgten. Auch in der ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof Schöneberg Juni 2017

Liebe Leser_innen, es ist Juni und mit diesem Monat sollte der Sommer hoffentlich auch in unseren Gefilden Einzug gehalten haben. Nach der lang anhaltenden Kälte wird es ja auch Zeit, die Aktivitäten wieder vermehrt nach draußen zu verlegen. Kiezspaziergang Eine solche Gelegenheit bietet sich bei meinem nächsten Kiezspaziergang. Nach zwei kalten und stürmischen Kiezspaziergängen im März und April, hoffe ... weiter

Wort des Bezirksbürgermeisters

Charlottenburg-Wilmersdorf Juni 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf! Auch in diesem Jahr suchen wir wieder die „Frau in Verantwortung“, die mit dem Monika-Thiemen-Preis geehrt wird. Gesucht wird eine weibliche Führungspersönlichkeit, die im Bezirk beruflich tätig ist. Frau in Verantwortung 2017 gesucht Der jährlich zu vergebende Monika-Thiemen-Preis ist benannt nach der frauenpolitisch engagierten ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise