Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Unbegleitete Flüchtlinge

Zentrale Anlaufstelle für minderjährige Flüchtlinge ist in Zehlendorf

In verschiedenen Medien wurde über eine neue Einrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Berlin-Treptow berichtet. Diese wurde wiederholt als neue zentrale Anlaufstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Berlin beschrieben. Das ist irreführend. Die Erstaufnahme- und Clearingstelle (EAC) für alle unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge befindet sich weiterhin in der ... weiter

Zwei Sozialarbeiterinnen kümmern sich in der Clearingstelle um die Lösung persönlicher Probleme.

Neue Clearingstelle im Jobcenter

Unterstützung bei Mietschulden, Kinderbetreuung und anderen Problemen

Im Jobcenter Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf am Goslarer Ufer 37 hat am 2. März eine Clearingstelle des Bezirkes mit zwei Sozialarbeiterinnen die Arbeit aufgenommen. Was ist mit meinen Mietschulden? Wie finde ich eine Betreuung für mein Kind? Wie kann ich mein Geld besser einteilen? Wo finde ich eine persönliche Unterstützung? Mit der Antragstellung beim Jobcenter sind nicht immer alle Fragen und Probleme ... weiter

Schoeler-Schlösschen in der Wilhelmsaue 126, 10715 Berlin.

Eine Petition fürs Schlösschen

Ins Schoeler-Schlösschen soll ein Soziokulturelles Zentrum ziehen

Von außen schmuck, von innen eine Baustelle – was aus dem Schoeler-Schlösschen, dem heute ältesten Haus in Wilmersdorf wird, ist immer noch unklar. Die Bibliothek von Johannes Rau sollte hier untergebracht werden, was aber nie geschah. Das Untergeschoss wurde bis 2011 von der Stiftung Lebenswege sowie einem Kultursalon genutzt. Seitdem gibt es viele Pläne, aber keine Einigung. Im Schoeler-Schlösschen ... weiter

Mit Herz und Schnauze

Gedenktafel für Brigitte Mira an der Koenigsallee

Kaum eine Schauspielerin verkörperte die kesse Berlinerin so wie Brigitte Mira – und das, obwohl sie gebürtige Hamburgerin war. Nach dem Wunsch des Vaters, dem aus Russland stammenden Pianisten Siegfried Mira, hätte sie Musikpädagogin werden sollen. Doch Brigitte Mira, die in Düsseldorf aufwuchs, zog es unwiderstehlich auf die Bühne. Bereits im Alter von acht Jahren nahm sie Ballett- und Gesangsunterricht. ... weiter

Götz Moser und Alexandra Mudrack (Blau-Weiss Berlin e. V.), Vizelandesmeister 2017 Senioren II A. Foto: Tanzfoto René Bolcz

Von Walzer bis Jive

Blau-Weiss Berlin veranstaltet hochkarätiges Tanzsportwochenende

Am Wochenende 6. und 7. Mai wird beim Colepokal 2017 eine Vielzahl von Tanzpaaren ihr Bestes geben, um die Wertungsrichter von sich zu überzeugen. Neben den Paaren, die sich schon im höheren Leistungssport bewegen, stehen an beiden Tagen auch die Einstiegsklassen in den Turniersport auf dem Programm. Bei allen Teilnehmern ist ihr Antrieb die Freude an einem Sport, der Kondition und Koordination gleichermaßen fordert und in ... weiter

Offen für alle

MANNA Kinder- und Jugendtreff Westend

Junge Besucher und Betreuer freuen sich auf den ersten Sommer im Malteser Kinder- und Jugendtreff „MANNA“ an der Spreetalallee 3a in Berlin-Westend. Willkommen sind hier alle zwischen 6 und 15 Jahren sowie Jugendliche in der Übergangsphase von Schule zu Beruf. Wird der Begriff „Manna“ im Christentum als Symbol für das Zusammenkommen beim Abendmahl gebraucht, ist der Name hier eher weltlich zu verstehen und ... weiter

 Gründungsteam (v.l.) Cerstin Richter-Kotowski, Christa Markl-Vieto und Monika Friebel.

Was lange währt…

Geburt der Talentschmiede YouKunst

Zu den wenigen Bezirken, die keine Jugendkunstschule haben, gehörte lange Zeit der Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Umso größer war die Freude, als im Mai 2016 endlich die Gründung mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen Bezirksamt und Senat durch Oberschulrätin Marion Friebel und die damaligen Bezirksstadträtinnen Cerstin Richter-Kotowski und Christa Markl-Vieto besiegelt werden konnte, für die ... weiter

Das Miniatur-Dorf Neu Gülze umgibt Günter Hoffmann.

Der geniale Dorfschulze von Neu Gülze

Günter Hoffmann und sein Lebenswerk

Die Koburger Straße in Schöneberg ist eine ruhige Straße. Wenig Spektakuläres vermutet man hier. – Bis sich die Ladentür der Hausnummer 12 auftut. Bestimmt ist es Günter Hoffmann, der öffnet: (Lebens)Künstler und Autodidakt, Philosoph, begnadeter Tüftler und Handwerker, ehemaliger Schauspieler und Tonassistent – und stolzer Dorfschulze des fantastischen Miniaturdorfes Neu Gülze. ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise