Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Lichterfelde West Journal Juni/Juli Nr. 3/2022

Lichterfelde West Journal

Juni/Juli Nr. 3/2022

Journal für Lichterfelde West, Botanischer Garten und Schweizer Viertel

zur Ausgabe Nr. 2/2022

Der Audio-Walk startet am Bahnhof Lichterfelde West.Der Audio-Walk startet am Bahnhof Lichterfelde West.

Zeitreise der besonderen Art

Audiowalk durch die Villenkolonie Lichterfelde West

Geschichte mal anders erleben? Dann sind Sie in Lichterfelde West genau richtig! Kopfhörer auf und gut zuhören, denn der erste Audiowalk geht an den Start! Es gibt mehr als 100 Jahre Stadtgeschichte zu entdecken. Um die Jahrhundertwende wollten die Berlinerinnen und Berliner vor allem eins: Raus aus der immer enger werdenden Stadt. In den prachtvollen Villen der Kolonie logierte das gut betuchte Bürgertum, darunter auch ... weiter

Schon in den Vorjahren erfreute sich der Kunstmarkt großer Beliebtheit. Foto: Stadteilzentrum Steglitz

7. Kunstmarkt der Generationen

Jung und Alt feiern gemeinsam am Gutshaus Lichterfelde

Endlich wieder! Nach dem coronabedingten Ausfall kann Kunst in schöner Umgebung ganz nah erlebt werden. Am 25. Juni findet der Kunstmarkt der Generationen, der vom Stadtteilzentrum Steglitz ins Leben gerufen wurde, zum siebten Mal statt. An 80 Ständen werden Kunst, Kunsthandwerk und vieles mehr angeboten. Darunter Schmuck, Malerei, Keramik, Kinderbekleidung und Fotokunst. Hier kommen Besucher und Künstler ins Gespräch. ... weiter

Imkerverein Berlin-Lichterfelde: Viel mehr als Honigschlecken

Seit fast 145 Jahren im Einsatz für zeitgemäße Bienenzucht

Im Jahr 1878 durch den Lehrer Karl Schrock aus Zehlendorf unter dem Vereinsnamen „Imkerverein Teltow und Umgebung“ gegründet, freut sich der 1936 in „Imkerverein Berlin-Lichterfelde (IVBL)“ umbenannte Verein schon heute auf seine 145-Jahrfeier im nächsten Jahr. Doch bis dahin gibt es für seine rund 50 überwiegend im Berliner Südwesten und in Teltow niedergelassenen Mitglieder und ihre ... weiter

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Foto: Bäcker-Inn. B.

750 Jahre Bäcker-Innung Berlin, Tradition mit Innovation

Unser tägliches Brot – längst viel mehr als bloßes Grundnahrungsmittel

Die Morgennachrichten geben nur wenig Anlass zu freudigem aus-dem-Bett-Schwingen. Da steigt das Stimmungsbarometer zu Tagesbeginn oft erst nach dem Biss in ein knuspriges Brötchen oder butterzartes Croissant, beides in liebevoller Handarbeit vom Bäcker seines Vertrauens geknetet und von der netten Verkäuferin mit einem freundlichen Spruch eingetütet. – Grund genug, der Bäcker-Innung Berlin als ältestem ... weiter

Trüb und klar – unser täglich Wasser

Ausstellung zur Bedeutung des Wassers in der Domäne Dahlem

Passend zum „Tag des Wassers“ eröffnete die Domäne Dahlem am 22. März 2022 im Herrenhaus die neue Sonderausstellung zum Thema Wasser. Am „Tag des Schaumbades“, dem 8. Januar 2023, wird die aus dem Ausstellungsverbund der Museen LVR-Freilichtmuseum Kommern, Freilichtmuseum Hessenpark, Freilichtmuseum am Kiekeberg und Domäne Dahlem-Museum hervorgegangene Wanderausstellung an der Berliner ... weiter

Karussells, Geisterbahn, Lose und mehr – Spaß für die ganze Familie auf der Steglitzer Woche.

68. Steglitzer Woche

Beliebtes Fest im Bäkepark wird nach zwei Jahren wieder gefeiert

Endlich wieder: Die Traditionsveranstaltung „Steglitzer Woche“ bietet jedes Jahr im Frühling eine Mischung aus Kulturprogramm und Volksfest-Attraktionen. In den beiden Vorjahren musste das Fest wegen der Pandemie abgesagt werden. Nun kann es endlich zum 68. Mal gefeiert werden. In diesem Jahr finden parallel zudem verschiedene Events im gesamten Bezirk statt. Rummel-Atmosphäre und Fahrgeschäfte Rund ... weiter

Der Paulinenplatz ist wieder da mit neuem Platzschild. Foto: Schroeren

Paulinenplatz eingeweiht

Namenloses „Straßenland“ erhält alte Bezeichnung zurück

Fast 90 Jahre fristete er ein trostloses Dasein als namenloses Straßenland – im März wurde er ganz offiziell wieder auf seinen ursprünglichen Namen getauft: Der 360 Quadratmeter große Paulinenplatz im Zentrum der Gartenstadt Lichterfelde West wurde neu beschildert. Unter dem Beifall zahlreicher Lichterfelder Bürgerinnen und Bürger enthüllten Elisabeth Schroeren von der ... weiter

Philosophiegeschichtlicher Städteführer von Maurice Schuhmann.

Geistreiche Spaziergänge

Philosphiegeschichtlicher Städteführer aus Lankwitz

Es wird wieder wärmer – Zeit, das Haus zu verlassen und die Stadt neu zu entdecken. Der Lankwitzer Autor Maurice Schuhmann lädt mit seinem Buch „Geistreiches Berlin und Potsdam“ zu einer Entdeckungsreise der etwas anderen Art ein. In den beiden eng verbundenen Städten, die schon seit Jahrhunderten der Sitz der Mächtigen in Brandenburg und Preußen sind, gingen auch berühmte Philosophen ein und ... weiter

Weitere Beiträge

Anzeige

Berliner Volksbank Immobilien GmbHMalermeisterRo-DoTanzschule TraumtänzerHaushaltswaren OschePflege aus LeidenschaftProfi Service

zur Ausgabe Nr. 2/2022