Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Lichterfelde West Journal Dezember/Januar Nr. 6/2021

Lichterfelde West Journal

Dezember/Januar Nr. 6/2021

Journal für Lichterfelde West, Botanischer Garten und Schweizer Viertel

zur Ausgabe Nr. 5/2021

Straßenbahn auf der Birkbuschstraße.Straßenbahn auf der Birkbuschstraße.

Die Barometerbahn in Steglitz

Eigene Straßenbahn bis 1921

Von der Siemensstraße bis zum Grunewald – das wachsende Steglitz, auch als das größte Dorf Preußens bezeichnet – wollte auch seine Neubaugebiete anschließen. Zunächst sollte die Bahn sogar bis zum Jagdschloss Grunewald fahren, doch das scheiterte am Veto des preußischen Forstfiskus. Doch einen Betreiber für die geplante Bahn – zwischenzeitlich war auch ein Oberleitungsbus in der ... weiter

„Freunde für immer“ – Kalligraphie aus Korea. Foto: C. Urlaub, BASZ

Vielfalt leben – Kalligraphie

Ausstellung im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm

Kalligraphie als typisch asiatische Ausdrucksform ist die „Kunst des schönen Schreibens“. Wer sich für die koreanische Variante der Kalligraphie interessiert, hat noch bis einschließlich 15. Dezember 2021 Gelegenheit, die Ausstellung der Künstlerin und Asienwissenschaftlerin Mookyeon Noh Sunsook im Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm 52 in Lichterfelde zu besuchen. Geöffnet sind die ... weiter

Christmas Garden Berlin 2019: Schneegestöber. Foto: Christmas Garden – Michael Clemens

Christmas Garden feiert Comeback mit einem Lichtermeer

Weihnachtliches und Romantisches im Botanischen Garten

In diesem Winter wird der Christmas Garden Berlin bereits zum fünften Mal – nach einer pandemiebedingten Pause im letzten Jahr – Groß und Klein in Staunen versetzen. 2021 wartet er mit einem neu konzipierten Rundweg durch das Freigelände des Botanischen Gartens Berlin auf. Die aufwendigen neuen Installationen werden dank Millionen von Lichtpunkten und musikalischer Untermalung für ganz besondere winterliche ... weiter

Die Schütte-Lanz-Straße in Lichterfelde erinnert an die Luftschiffbauer.

Konkurrenz für Zeppelin

Unternehmen Schütte-Lanz baute Luftschiffe

Eine Straße, benannt nach Luftschiffbauern, vor dem Fliegeberg von Otto Lilienthal – Pioniere der Lüfte treffen sich in Lichterfelde. Der Industrielle Dr. Karl Lanz und der Ingenieur Professor Johann Schütte entwickelten ein neuartiges Luftschiff, dessen tragendes Gerippe erstmals aus Sperrholz bestand. Die Gondeln waren nicht starr aufgehängt und sowohl Lenkung als auch die Anordnung der Propeller unterschieden ... weiter

zur Ausgabe Nr. 5/2021