Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Steglitz Oktober Nr. 10/2017

Gazette Steglitz

Oktober Nr. 10/2017

Gazette für Steglitz, Lankwitz und Lichterfelde

zur Ausgabe Nr. 9/2017     zur Ausgabe Nr. 11/2017

„Die Kameliendame“ in einer Neufassung eröffnete die Theatersaison. Foto: DERDEHMEL/Urbschat„Die Kameliendame“ in einer Neufassung eröffnete die Theatersaison. Foto: DERDEHMEL/Urbschat

Schlosspark Theater Berlin

Mit „Die Kameliendame“ in die neunte Spielzeit

Mit einer Uraufführung von Alexandre Dumas´ neubearbeiteter „Kameliendame“, die Ulrich Hub ins 20. Jahrhundert versetzt hat, startete das Sprechtheater an der Steglitzer Schloßstraße in seine neue Spielzeit 2017/18. Die Geschichte der sich prostituierenden, doch unverdorbenen, schwindsüchtigen Kurtisane, die – in Rücksicht auf ihre große Liebe Armand – diesem entsagt, klingt ... weiter

Dreiklang – Ausstellung im Gutshaus Steglitz

Aus Anlass des 45-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Bad Godesberg und dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf stellten Mitglieder des Vereins 2006 zum ersten Mal im Gutshaus Steglitz aus. Als eine Initiative von Kunstliebhabern, Künstlerinnen und Künstlern gegründet, besteht der Kunstverein Bad Godesberg inzwischen seit 17 Jahren. In diesem Jahr sind Ulrike Ankirchner, Janko Arzenšek und Hilmar ... weiter

Vorstands- und Beratungsteam: Fachkundige rund um die Immobilie. Foto: HGV

Haus- und Grundbesitzerverein von 1887 Berlin-Steglitz e. V.

Seit 130 Jahren Fachberatung rund um die Immobilie

Aufgrund dieses besonderen Anlasses kommen am 18. Oktober 2017 im Best Western Plus Hotel Steglitz International der Vorstand, Mitglieder sowie Gäste des an der Steglitzer Schloßstraße 41 gelegenen Traditionsvereins zusammen, um gebührend zu feiern. Erwartet werden dazu auch Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Dr. Carsten Brückner, Vorsitzender des Haus & Grund Berlin – ... weiter

Tag des offenen Ateliers

Rost aus künstlerischer Sicht, ägyptischer Alltag und viele Impressionen

Am 4. und 5. November haben Kunstfreunde aus Lichterfelde und Umgebung einen festen Termin: Hartmut Dalmus öffnet seine Atelierräume in der Osdorfer Straße 120 und zeigt in drei Räumen sein vielseitiges Werk. Im Raum 1 geht es um Rosteffekte und Patina in der künstlerischen Praxis. Gezeigt werden Bilder und Skulpturen mit Rost- und Patinaeffekt. Mit Rost assoziieren die meisten Menschen Verfall, ... weiter

Kunst im Kiez

Geschäfte in Lichterfelde Ost zeigen Malerei, Fotografie und mehr

Ungewöhnlicher Blickfang in vielen Schaufenstern und Geschäfte: Zwischen den angebotenen Waren stehen Fotografien, Aquarelle, Acryl- und Kreidebilder. Zwischen dem 6. und 15. Oktober wird bereits zum dritten Mal „Kunst im Kiez“ gezeigt. „In diesem Jahr nehmen nun bereits 26 Geschäfte teil und zeigen Arbeiten von über 30 Künstlern. Bei Blickfang im Oberhofer Weg stellt gleich eine ganze Malgruppe ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Oktober 2017

Liebe Leserinnen und Leser, wussten Sie eigentlich, dass sich fast jeder dritte Berliner ehrenamtlich engagiert? Und dass die Tendenz zur Freiwilligenarbeit weiterhin zunimmt und die Zahl derer, die sich für ihre Nachbarschaft, in der Selbsthilfe, im Verein, in einer Bürgerinitiative oder in einem Förderkreis für einen guten Zweck einsetzen, stetig ansteigt? Und einige davon arbeiten in zwei vorbildhaften, ... weiter

35 Jahre Kultur in der Petruskirche

Wo Luther auf Songwriter trifft

Auf 35 Jahre erfolgreiche Kulturarbeit blicken in diesen Tagen in Lichterfelde nicht nur die organisierende Kulturgruppe und die Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf in der Petruskirche am Oberhofer Platz 2, sondern auch das Stammpublikum zurück. Zu unterschiedlichsten Musikveranstaltungen von Blues bis Jazz über Chanson, Folk und Klezmermusik finden sich regelmäßig auf der überschaubaren Bühne der ... weiter

Die Bier- und Braufreunde des Zehli Bräu e. V. Foto: Zehli Bräu e. V.

Zehli-Bräu e. V.

Auf dem Weg zum Zehlendorfer Traditionsbier

Im Jahr 2016 lag in Deutschland der Bierkonsum pro Kopf bei durchschnittlich 104,1 Liter. Ob das auch auf die 35 Mitglieder des Zehli-Bräu-Vereins zutrifft, lässt sich nur schwer sagen. Sicher aber ist, dass sie sich auf die Fahne geschrieben haben, mithilfe des Biers die Kommunikation und Regionalität in Zehlendorf einen guten Schritt voranzubringen. Im Bezirk – der Vereinsname „Zehli“ steht für ... weiter

Steglitz-Zehlendorf inklusiv

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Der Begriff Inklusion wurde in den vergangenen Jahren oftmals nur unter den Gesichtspunkten der inklusiven Pädagogik betrachtet. In diesem Bildungssystem lernen Menschen mit und ohne Behinderung von Anfang an gemeinsam. Inklusion bedeutet zugleich aber auch z. B. die Schaffung von Strukturen in der Gesellschaft, in denen allen das selbstverständliche Recht auf Teilhabe ermöglicht wird und sich barrierefrei in ihr zu ... weiter

Vom 1. Dezember 2017 bis zum 4. Januar 2018 auf dem Charlottenburger Walter-Benjamin-Platz zu sehen: 140 United Buddy Bears. Fotomontage Herlitz Buddy Bear

Wer will dabei sein?

Mit der Welt zu Gast auf dem Walter-Benjamin-Platz

Der Walter-Benjamin-Platz in Charlottenburg bereitet sich auf eine besondere, nicht-kommerzielle und eintrittsfreie Ausstellung zum Jahresende vor: 140 zwei Meter große United Buddy Bears werden nach sechs Jahren wieder in Berlin zu sehen sein und in der Weihnachtszeit für Toleranz, Völkerverständigung und ein friedliches Miteinander werben. Das völkerverbindende Projekt, das seit 2002 auf Welttournee ist, ... weiter

Polizeihauptkommissar Stefan Adam und Dexter fühlen sich wohl auf der großzügigen Anlage in Stahnsdorf.

Dexter & Co mit Sattel und Uniform gut angekommen

Reiterstaffel der Bundespolizei im neuen Stahnsdorfer Domizil

Seit März diesen Jahres starten von Stahnsdorf aus die vier- und zweibeinigen Kollegen der Reiterstaffel der Bundespolizei zu ihren Einsätzen (die Gazette berichtete in der Mai-Ausgabe 2016 darüber). Für rund sieben Millionen Euro ist auf dem drei Hektar großen Gelände an der Alten Potsdamer Landstraße, einem ehemaligen Truppenübungsplatz, ein Domizil entstanden, das nach kraftfordernden ... weiter

zur Ausgabe Nr. 9/2017     zur Ausgabe Nr. 11/2017