Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Schöneberg & Friedenau Januar Nr. 1/2018

Gazette Schöneberg & Friedenau

Januar Nr. 1/2018

Gazette für Schöneberg und Friedenau

zur Ausgabe Nr. 12/2017     zur Ausgabe Nr. 2/2018

Hans Baluschek wohnte und arbeitete im Atelierturm in den Ceciliengärten.Hans Baluschek wohnte und arbeitete im Atelierturm in den Ceciliengärten.

Von der „Rinnsteinkunst“ zum Sachverständigen

Der Maler Hans Baluschek wohnte in den Ceciliengärten

Das Kunstverständnis seiner Majestät war konservativ. Und so bezeichnete Kaiser Wilhelm II. die Werke der Mitglieder der Berliner Secession als „Rinnsteinkunst“. Von dieser wenig schmeichelhaften Bezeichnung waren auch die Bilder des Schöneberger Malers Hans Baluschek betroffen. Die Geburtsstadt des Sohnes eines Eisenbahningenieurs war zwar Breslau, doch die Familie zog nach Berlin, als Hans sechs Jahre alt war. Er ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof Schöneberg Januar 2018

Liebe Leser_innen, ich wünsche Ihnen ein glückliches Neues Jahr! Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich kann für mich sagen, das Jahr 2017 ist wie im Fluge vergangen. Viele schöne Veranstaltungen haben wir erlebt und viel Positives für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg bewegt. Resümee und Aussicht Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt, heißt es, Resümee über das Erreichte zu ... weiter

Einband Adreßbuch. Archiv FBS

„Adreß-Buch“ für Friedenau 1910

Exponat des Monats – vorgestellt vom Schul- und Stadtteilmuseum Friedenau

In einer Zeit, in der die Bahn das gedruckte Kursbuch abgeschafft hat und das Telefonbuch nur noch ein kümmerliches Nischendasein fristet, kann sich kaum noch ein Friedenauer vorstellen, dass es einmal ein gedrucktes „Adreß-Buch“ für Friedenau gegeben hat. Es erschien jährlich und enthielt eine Aufstellung aller „Haushaltsvorstände“ der Gemeinde, geordnet nach dem Alphabet und nach der genauen ... weiter

Das Helmholtz Zentrum Berlin in Wannsee. Foto: HZB

BER II – Rückbau im Dialog

Helmholtz-Zentrum Berlin setzt auf Transparenz

Der vom Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) in Berlin-Wannsee betriebene Experimentierreaktor BER II soll 2019 endgültig abgeschaltet und anschließend rückgebaut werden. Dazu ist eine langfristige Projektplanung notwendig. Bei der Berliner Senatsverwaltung wurde der Grundantrag auf Stilllegung und Abbau eingereicht. Bereits in diesem frühen Planungs-Stadium wandte sich das HZB mit seinem ... weiter

Foto: SirPlus

Lebensmittelverschwendung stoppen

Start-up SirPlus mit Food Outlet Store in der Wilmersdorfer Straße

Zwar abgelaufen, aber immer noch gut – nicht der Norm entsprechend, aber trotzdem lecker. Im Food Outlet Store von SirPlus werden seit September günstige Lebensmittel angeboten, die woanders längst im Müll gelandet wären. Ob abgelaufene Nascherei oder unförmige Kürbisse – dank des jungen Teams um Geschäftsführer Raphael Fellmer werden hier Lebensmittel genutzt, die man sonst sinnlos ... weiter

zur Ausgabe Nr. 12/2017     zur Ausgabe Nr. 2/2018