Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Schöneberg & Friedenau August Nr. 8/2017

Gazette Schöneberg & Friedenau

August Nr. 8/2017

Gazette für Schöneberg und Friedenau

zur Ausgabe Nr. 7/2017     zur Ausgabe Nr. 9/2017

Zum Tag des Denkmals am Perelsplatz

Kleine Vorabführung mit dem Schulleiter der Friedrich-Bergius-Schule

Wenn wir zu Fuß vom Varziner Platz durch die Isoldestraße zum Perelsplatz spazieren, sehen wir schon von weitem ein großes Gebäude mit mächtigem Turm. Wir überqueren die Handjerystraße, in der nach dem 2. Weltkrieg für mehrere Jahre die Trümmerbahn ihre Loren vom Prager Platz zum Insulaner zog. Nach wenigen Schritten stehen wir vor dem Gebäude des ehemaligen Friedenauer Gymnasiums. Über ... weiter

Ein Leben für die Mathematik

August Crelle gründete das Journal für die reine und angewandte Mathematik

Auch ohne Universitätsabschluss zum Wissenschaftler – das schaffte August Leopold Crelle (1780 – 1855), der als Sohn eines Deichinspektors im Oderbruch zur Welt kam. Die finanziellen Möglichkeiten der Familie ließen kein Studium zu. So begann August Crelle, seinem Interesse an der Mathematik und technischer Anwendungen als Autodidakt nachzugehen. Er begann eine Ausbildung zum Zivilingenieur und bekam eine Stelle ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof Schöneberg August 2017

Liebe Leser_innen, ich möchte Ihnen von zwei besonderen Veranstaltungen berichten, die einmal mehr zeigen, was für engagierte Menschen in unserem Bezirk leben. Verdienstmedaillen und Förderpreis Am 30. Juni haben wir im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg an acht verdiente Bürger_innen die Verdienstmedaille des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg überreicht. Geehrt wurden Menschen, die sich in ... weiter

Im Einsatz für Friedenau (v.h.l.n.v.l.): A. Schraepler, D. Walther, S. Wild und S. Würich.

Kunstverein Südwestpassage e. V.

Die besondere Marke, die Kultur zum Erlebnis werden lässt

Der Ortsteil Friedenau ist als kulturelles Sahnehäubchen des Bezirks Tempelhof-Schöneberg bekannt. Hier lebten und leben für die Kulturszene unverzichtbare Persönlichkeiten wie Max Frisch, Günter Grass oder Marie-Luise Schwarz-Schilling. Dass sein künstlerisches Netzwerk und Bekanntheitsgrad stetig über die Bezirksgrenzen hinaus zunehmen, ist dem gemeinnützigen Südwestpassage e. V. zu ... weiter

Von links: Eva Herlitz, Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, Dr. Klaus Herlitz. Foto: Wirtschaftsförderung

„Minis“ mit großer Wirkung

United Buddy Bears auf dem Wittenbergplatz

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler freute sich sehr über die Einladung der beiden Initiatoren Eva Herlitz und Dr. Klaus Herlitz. Gemeinsam eröffneten sie am 4. Juli die Ausstellung der „Minis“ im Beisein vieler internationaler Künstlerinnen und Künstler auf dem Wittenbergplatz. Die „Minis“ gelten als Botschafter für Toleranz und friedliches Miteinander und sorgen ... weiter

Kleine Fluchten aus dem Alltag

Die besten Kurztrips ab Berlin

Passend zum Sommeranfang ist der neue Reiseplaner Ab ins Wochenende – Die besten Kurztrips ab Berlin erschienen, herausgegeben vom via reise verlag. Auf 168 Seiten präsentiert der handliche Guide 38 Ziele für Kurztrips ab Berlin. Mal schnell zum Baden an die Ostsee? Zum Wandern in die Berge? Oder lieber ein Städtetrip mit Shopping und Kultur? Das Buch bietet eine Fülle an kleinen, teils überraschenden Fluchten ... weiter

zur Ausgabe Nr. 7/2017     zur Ausgabe Nr. 9/2017