Gazette Verbrauchermagazin

BUND zahlt Bonus für Reparatur

Erschienen in Gazette Steglitz November 2022
Anzeige
Cafe im Kunsthaus Dahlem

Kaputte Haushaltsgeräte wie Geschirrspüler oder Staubsauger sind ärgerlich. Ist die Reparatur teuer, wird das defekte Gerät oft entsorgt, obwohl es oft nur eine Kleinigkeit ist, die ersetzt werden muss. So landen auch wichtige Rohstoffe im Müll. Hieran möchte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Berlin e. V. (BUND) etwas ändern. Bis zum 15.11.2022 können Rechnungen über Reparaturdienstleistungen oder Ersatzteile mit einem Rechnungsbetrag von mehr als 50 Euro eingescannt und an zerowaste@bund-berlin.de geschickt werden. Die Rechnung darf erst ab dem 1.6.2022 ausgestellt worden sein. Aus allen Einsendungen werden 25 Rechnungen ausgelost, bei denen der BUND die Reparatur und die damit einhergehende Schonung der Ressourcen mit jeweils 50 Euro unterstützt. Der Reparatur-Bonus wird von der Stiftung Naturschutz Berlin gefördert. Weitere Infos: www.remap-berlin.de/blog/zero-waste-tipp/189

Titelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022