Gazette Verbrauchermagazin

100 Jahre Schlosspark Theater

Jubiläumsfeier pandemiebedingt verschoben

Das Gutshaus Steglitz um 1900. Archiv Schlosspark Theater
Das Gutshaus Steglitz um 1900. Archiv Schlosspark Theater
Erschienen in Gazette Steglitz Juni 2021
Anzeige
MesserschmiedemeisterMalermeisterBerliner Volksbank Immobilien GmbH

Am 12. Mai 1921 wurde neben dem Gutshaus Steglitz ein neues Theater eröffnet: das Schloßpark-Theater! Mittlerweile in geänderter Schreibweise, beging das Schlosspark Theater unter der Intendanz von Dieter Hallervorden am 12. Mai 2021 seinen 100. Geburtstag. Pandemiebedingt wird die Jubiläumsfeier verschoben.

Vom Tanzsaal zum Theater

Um 1885 wurde das Gebäude des jetzigen Schlosspark Theaters vom Kaufmann Hans Heinrich Müller auf dem Gelände des Wirtschaftstraktes des sogenannten „Wrangelschlösschens“ (Gutshaus Steglitz) erbaut und zunächst als Tanzsaal und Restauration genutzt. Nicht lange nach der Eingemeindung der preußischen Landgemeinde Steglitz zum Bezirk von Groß-Berlin im Jahr 1920 änderte sich die Nutzung. Das kleine Theater, das sich ursprünglich im Gutshaus befand, zog in den früheren Tanzsaal. Dort bot es 440 Zuschauern Platz und feierte mit „Timon“, einer Tragödie von William Shakespeare, am 12. Mai 1921 die Eröffnungspremiere.

Kultureller Mittelpunkt im Berliner Süden

Das Haus durchlief eine wechselhafte Geschichte, erlebte unter anderem nach dem Zweiten Weltkrieg von 1945 bis 1972 unter der legendären Intendanz von Boleslaw Barlog und über 40 Jahre, von 1950 bis 1993 als Staatstheater. Hier spielten Größen wie Hildegard Knef, Klaus Kinski und Martin Held. Nach 1993 wurde die Bühne zum Privattheater unter wechselnder Leitung. Am 1. September 2009 hat der heutige Intendant Dieter Hallervorden das seit 2006 leerstehende Schlosspark Theater nach aufwändigen Renovierungsarbeiten wiedereröffnet. Mit 473 Plätzen und moderner Technik ist das Schlosspark Theater nun erneut der kulturelle Mittelpunkt im Süden von Berlin. Das Motto des Schlosspark Theaters unter Dieter Hallervorden ist Programm: Geist mit Humor.

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie befindet sich das Schlosspark Theater im Mai 2021 leider noch immer im Lockdown. Die Jubiläumsfeier wird aus diesem Grund in die nächste Spielzeit verschoben, wenn hoffentlich wieder langfristige Planungssicherheit besteht. Weitere Informationen zur Geschichte des Schlosspark Theaters finden Sie unter www.schlossparktheater.de .

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021