Gazette Verbrauchermagazin

Sicher über die Großgörschenstraße

Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau Mai 2021
Anzeige
MesserschmiedemeisterApotheke am Bayerischen Platz

Das Überqueren der Großgörschenstraße soll sicherer werden. Deshalb ist geplant, Anfang Mai mit dem Bau von Gehwegvorstreckungen zu beginnen. Die Querungshilfen für Fußgänger werden sich künftig an der Ecke zur Hochkirchstraße befinden. Als Bauzeit sind sechs Wochen geplant. Das Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Straßen, das die Querungshilfen gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bauen lässt, bittet um Verständnis für diese Baumaßnahme und die notwendigen Verkehrseinschränkungen durch die Baustelle.

Die Erreichbarkeit der Grundstücke für Rettungsfahrzeuge wird jederzeit gewährleistet. Alle Beteiligten bemühen sich, die Arbeiten für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Gewerbetreibenden so verträglich wie möglich zu gestalten.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021