Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Nikolassee & Schlachtensee Journal April/Mai Nr. 2/2018

Nikolassee & Schlachtensee Journal

April/Mai Nr. 2/2018

Journal für Nikolassee, Schlachtensee, Krumme Lanke und Mexikoplatz

zur Ausgabe Nr. 1/2018     zur Ausgabe Nr. 3/2018

Foto: Hanno di RosaFoto: Hanno di Rosa

Klaus Wüsthoff: Viel mehr als nur „Fit unter´m Dach“

Auch mit 95 startet der Komponist kreativ neue Projekte

Einiges hat das alte Haus an der Rehwiese in Nikolassee schon erlebt. An Instrumentenklang und Singstimmen dürfte es inzwischen gewöhnt sein, doch wenn neuerdings der betagte Hausherr auf dem Dachboden Dehn- und Hüpfübungen macht, ächzt es doch manchmal erstaunt in den Balken. Klaus Wüsthoff stört das wenig. Er arbeitet lebensfroh daraufhin, auch sein 11. Lebensjahrzehnt in fünf Jahren sicher auf ... weiter

Aussteigen, absteigen und staunen

Ladenstraße Onkel Toms Hütte mit neuer Großprojektion sehenswert

Wer in Zehlendorf aus der U-3 am Bahnhof Onkel Toms Hütte aussteigt oder vom Rad steigt, um einen Bummel durch die Ladenstraße zu machen, wird staunen: Im Außenbereich der Bahnhofs-Vorhalle an der Riemeisterstraße lädt in Form einer Großprojektion – als sinnvolle Ergänzung der im Dezember gestarteten nahkauf-Schaufenster-Fotopräsentation zur Geschichte der Ladenstraße – die ... weiter

U-Bahnlinie 3 wird verlängert

Ab Mai geht es von der Krummen Lanke bis zur Warschauer Straße

Bekanntlich macht der Mai alles neu. Für die Fahrgäste auf einer der wichtigsten Ost-West-Verbindungen im U-Bahnnetz macht er nun aber auch vieles besser. Voraussichtlich ab dem 7. Mai erhöht die BVG den Takt auf der Hochbahn zwischen der westlichen City, Kreuzberg und Friedrichshain und schafft außerdem neue, attraktive Direktverbindungen. Das Land Berlin hat als Aufgabenträger das neue Verkehrskonzept bestellt. ... weiter

Foto: Annette Grohmann-Kind

Mit der Rikscha durch Wannsee

Ehrenamtliche chauffieren ältere Menschen ins Grüne

Die Freude ist den beiden Seniorinnen ins Gesicht geschrieben. Sie genießen den schönen Ausblick und die Wärme der Sonne. Selbst sind sie zwar nicht mehr sehr mobil, aber dank der Rikscha von der Evangelischen Kirchengemeinde Wannsee und fleißigen Rikschapiloten können sie das Grün und die Seen der Umgebung genießen. Mit der knallroten Rikscha ins Grüne „Radeln ohne Alter“ wurde von ... weiter

Max Clarenbach: Aus meinem Garten, um 1912. Privatsammlung, courtesy Galerie Paffrath

„Neue Gärten“ in der Liebermann-Villa

Ausstellung: Gartenkunst zwischen Jugendstil und Moderne

Neue Gärten! – forderten Architekten, Künstler und Landschaftsplaner zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Nach dem Vorbild der englischen Gartenreformbewegung sollte auch in Deutschland eine Reform der bisherigen, von den Ideen des englischen Landschaftsgartens geprägten Praxis eingeleitet werden. An die Stelle der Imitation von Landschaft mit sich schlängelnden Wegen und anmutigen Gebüsch-Pflanzungen sollte ein ... weiter

Stöbern im Fotoschatz des Heimatvereins. Wer kennt die Namen von Menschen auf den Bildern? Foto: Matthias Aettner / HVZ

Schätze aus dem Depot

Heimatmuseum zeigt Exponate aus dem Archiv

„Ins Licht gerückt“ ist der Titel der aktuellen Ausstellung im Heimatmuseum Zehlendorf. Der Name kommt nicht von ungefähr – die Exponate schlummerten im Dunkel des großen Depots und bilden die Vielfalt ab, die das Heimatmuseum abdeckt. Blickfang ist ein überdimensionales Gemälde des Künstlers Otto Soltau, auf dem sich der Mensch dem Licht entgegenstreckt. Eine Fotokiste mit historischen Bildern ... weiter

Machen sich gemeinsam für den Tourismus im Bezirk stark: Vertreter aus Wirtschaftsförderung, Regionalmanagement, VisitBerlin, EBC Hochschule Berlin und Senatsverwaltung.

Wannsee-Radroute statt Partymeile

1. Tourismusforum Berlin Südwest setzt auf Kultur, Grün und Seeblick

„Wir wollen kein Außenbezirk mit Partymeile sein, sondern beliebtes Tourismusziel mit Kultur- und Naturerlebnis jenseits von Mitte“, erklärte die Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf Cerstin Richter-Kotowski anlässlich der „Premiere“ des Tourismusforum Berlin Südwest im Steglitzer Rathaus, das Branchenkundige und -interessierte Anfang März im Vortrag und Gespräch ... weiter

zur Ausgabe Nr. 1/2018     zur Ausgabe Nr. 3/2018