Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale
Am Tag des offenen Denkmals werden Führungen durch das Kammergerichtsgebäude angeboten.

Tag des offenen Denkmals mit vielen Angeboten

Führungen im Kammergerichtsgebäude, auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof und vieles mehr

Die Geheimnisse auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof entdecken, Interessantes aus dem ehemaligen Postamt erfahren oder eine Malzreise in der früheren Schultheiss-Mälzerei unternehmen – zum Tag des offenen Denkmals am 9. und 10. September gibt es auch in Schöneberg ein buntes Programm. Ein besonderes prachtvolles Gebäude steht am Kleistpark: das Kammergerichtsgebäude. Das neobarocke Gebäude ... weiter

Polizeihauptkommissar Stefan Adam und Dexter fühlen sich wohl auf der großzügigen Anlage in Stahnsdorf.

Dexter & Co mit Sattel und Uniform gut angekommen

Reiterstaffel der Bundespolizei im neuen Stahnsdorfer Domizil

Seit März diesen Jahres starten von Stahnsdorf aus die vier- und zweibeinigen Kollegen der Reiterstaffel der Bundespolizei zu ihren Einsätzen (die Gazette berichtete in der Mai-Ausgabe 2016 darüber). Für rund sieben Millionen Euro ist auf dem drei Hektar großen Gelände an der Alten Potsdamer Landstraße, einem ehemaligen Truppenübungsplatz, ein Domizil entstanden, das nach kraftfordernden ... weiter

Kunst im Kiez

Geschäfte in Lichterfelde Ost zeigen Malerei, Fotografie und mehr

Ungewöhnlicher Blickfang in vielen Schaufenstern und Geschäfte: Zwischen den angebotenen Waren stehen Fotografien, Aquarelle, Acryl- und Kreidebilder. Zwischen dem 6. und 15. Oktober wird bereits zum dritten Mal „Kunst im Kiez“ gezeigt. „In diesem Jahr nehmen nun bereits 26 Geschäfte teil und zeigen Arbeiten von über 30 Künstlern. Bei Blickfang im Oberhofer Weg stellt gleich eine ganze Malgruppe ... weiter

Der erneut angelegte Schloßsee fügt sich mit seiner Insel und dem geschwungenen Ufer perfekt in den Park ein.

Schloßsee rekonstruiert

Neue alte Wasserfläche im Landschaftspark Glienicke

Der historische Schloßsee ist zurück! Ein wichtiges Gestaltungselement des Landschaftsparks Klein-Glienicke ist wieder erlebbar: Im Zuge der geförderten touristischen Geländeerschließung konnte der historische Schloßsee wieder hergestellt werden. Dieses eigentlich künstlich geschaffene Gewässer wurde ab 1838 in zwei Bauphasen ausgehoben. Dabei entstand eine große, durch ihre ... weiter

Bereits vor der Sanierung ist das Parkhaus beliebter Begegnungsort für Alt und Jung. Foto: ParkHaus Lietzensee e. V.

Parkwächterhaus wird wachgeküsst

Nach erfolgreichem Spendenmarathon kann die Sanierung beginnen

Nicht nur der gemeinnützige ParkHaus Lietzensee e. V. freut sich: Nachdem er in der kurzen Zeit vom 1. bis 30. Juni 2017 in einem engagierten, unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann stehenden Spendenmarathon unter dem Motto „30 Tage/30 Tausend“ mit 33.000 Euro die benötigten Eigenmittel aus der direkten Nachbarschaft des Lietzenseeparks hatte sammeln können, steht ... weiter

Lukas Heiland und Whitley Effenberger (Blau-Weiss Berlin), Zweitplatzierte der Hauptgruppe D beim diesjährigen Colepokal. Foto: AR Fotografie

Blau-Weiss Berlin richtet Tanzsport-Landesmeisterschaften aus

Hochkarätiger Tanzsport am 16. und 17. September in der Gretel-Bergmann-Sporthalle

Unter der Schirmherrschaft von Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport, richtet der Tanzsportverein Blau-Weiss Berlin e. V. in Kooperation mit dem OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS e. V. am 16. und 17. September 2017 Berlin-Brandenburger Landesmeisterschaften im Standardtanz aus. Turnierpaare aller Altersklassen von Kindern bis zu den Senioren werden an beiden Tagen im Wettkampf um die begehrten Meistertitel und ... weiter

Vom Wasserwerk zum Naturschutzzentrum

Tag des offenen Denkmals: Das Ökowerk am Teufelssee

Große Hallen voller Maschinen und gleich nebenan Frösche in kleinen Teichen. Verschlungene Wege, auf denen sich herrlich flanieren lässt und selbst eine Ringelnatter lässt sich blicken – wir sind im Ökowerk am Teufelssee. Schaukästen an Bienenkästen gewähren Einblicke in das Leben der Tiere und immer wieder öffnet sich entlang der Einzäunung der Blick auf den Teufelssee. Das frühere ... weiter

Der Trommler und sein Schöpfer

Walther Schmarje lebte in Zehlendorf

Er schuf Büsten, Reliefs, Denkmäler, Brunnen, Grabmale und Münzen: Eines der bekanntesten Werke des Bildhauers Walther Schmarje steht hinter dem Rathaus Zehlendorf. Vom Steinmetz zum Meisterschüler Der 1872 in Flensburg geborene Sohn des Lehrers und Autors Julius Schmarje besuchte nach Abschluss seiner Steinmetz-Lehre in Hamburg die Kunstakademie in Berlin. Hier wurde er Meisterschüler von Reinhold Begas. Seine ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise