Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale
Max Liebermann: Der Nutzgarten in Wannsee nach Westen, auf dem Weg eine Gärtnerin, 1924 Kunstsammlung Zwickau. Foto: Fotoatelier Lorenz, Zschorlau

Max Liebermann und Paul Klee

Bilder von Gärten in der Villa Liebermann

Max Liebermann schuf über 200 Gemälde nach Motiven aus seinem eigenen Garten. Die mit pastosem, impressionistischem Strich gemalten Werke prägen das Spätwerk des Künstlers. Anders als der langjährige Präsident der Berliner Secession glaubte, stellte der Impressionismus allerdings keineswegs den Endpunkt der künstlerischen Entwicklung dar. Zeitgleich zu seinem Spätwerk definierten moderne ... weiter

Langer Freitag am Bayerischen Platz

Am 8. Juni bieten Geschäfte und Gastronomie ein buntes Programm

Spaß, Informationen und mehr im Kiez: Wenn bis in den späten Abend vor den Geschäften immer noch das Leben tobt, Musik erklingt und Kinder spielen, ist wieder Langer Freitag. Die Tradition wurde vom Verein Quartier Bayerischer Platz im Jahr 2007 erstmals ins Leben gerufen. Seitdem wird einmal im Jahr ein buntes Programm geboten – mit Informationen, Spielen, Lesungen, Vorführungen und vielem mehr. Es ist die ... weiter

Kiezfest und Marktplatz der Ideen

Am 2. Juni wird im Rosengarten in Lankwitz gefeiert

Bunt und beliebt: das Kiezfest im Rosengarten wird seit 2011 gefeiert. Wie in jedem Jahr warten viele interessante Stände und ein buntes Programm auf die Besucher. Verschiedene Institutionen informieren über ihre Arbeit. Kunsthandwerker bieten ihre liebevoll gestalteten Werke an. Damit niemand hungrig bleibt, gibt es selbstgebackenen Kuchen, leckere Suppe und einiges mehr. Auf dem Marktplatz der Ideen kann man sich mit Fachleuten und ... weiter

Foto: J. Kaelberlah

Dach der Trinitatiskirche wird saniert

Seit fast 120 Jahren thront das Turmkreuz der Charlottenburger Trinitatiskirche über dem Karl-August-Platz. Seit 19. April musste es seinen prominenten Platz allerdings für einige Zeit verlassen: Im Rahmen umfangreicher Sanierungsarbeiten am Dach der Kirche wurde das dreidimensionale Kreuz samt Turmkugel abgenommen. Ein Spezialkran hat die Metallkonstruktion in etwa 80 Metern Höhe aus ihrer Verankerung gehoben und zu Boden ... weiter

Foto: BA Tempelhof-Schöneberg

Gartenarbeitsschule und Freilandlabor Tempelhof-Schöneberg

Natur zum Kennenlernen, Anfassen und Begreifen mitten in der Stadt

Rund 270 Schulgärten und 12 Gartenarbeitsschulen in Berlin richten sich mit ihrem Angebot an Schüler, um den Umgang mit der Natur und biologische Zusammenhänge anschaulich zu vermitteln. Darunter auch die Gartenarbeitsschule mit Freilandlabor in Tempelhof-Schöneberg, die in direkter Nachbarschaft zu Kleingärten und dem Schöneberger Südgelände auf rund 22.000 Quadratmeter großem ... weiter

Jamprint – Printjam 2

PRINTJAM in der Kommunalen Galerie

In der Kommunalen Galerie Berlin am Hohenzollerndamm 176 ist bis zum 1. Juli 2018 bei freiem Eintritt die Ausstellung PRINTJAM zu sehen. Sie ist das Ergebnis eines experimentellen Druckgrafik-Projekts von fünf internationalen Künstlern, die sich regelmäßig in einer Druckwerkstatt in der Alten Baumwollspinnerei in Leipzig treffen: Gemeinsam haben sie einen kreativen Prozess von Druckformen und Farben in Gang ... weiter

Gemeinsam das Erreichte feiern: Senioren, JungfragtAlt-Team und Gäste.

Projektende „Jung fragt Alt im Kiez – Leben im 20. Jahrhundert“

Jeder Abschluss birgt auch einen Neubeginn

Im Mai 2015 ging dieses Projekt der „Projektwerkstatt im gemeinnützigen Kinderring Berlin e. V.“ als Modell für generationsübergreifende Nachbarschaftsarbeit an den Start. Am 15. April 2018 lud die Werkstatt nun anlässlich des Projektendes zur Abschlussveranstaltung ins legendäre Kino „Adria“ an der Steglitzer Schloßstraße, das das Projekt mit auf den Weg gebracht ... weiter

The Winner is…Alexandra Knauer! – An der Seite von Jury-Mitglied Stefanie Salata (l.) und Laudatorin Lencke Steiner (r.).  Foto: Melina Knauer

VICTRESS Succession Award 2018 für Alexandra Knauer

Am 9. April 2018 erhielt die Berliner Unternehmerin in festlichem Rahmen diesen zum 13. Mal an Frauen verliehenen Preis dafür, dass sie den Generationswechsel in der Geschäftsführung des KNAUER-Familienunternehmens so überaus erfolgreich gemeistert hat. Alexandra Knauer betont: „Ich bin gerne Vorbild und Inspiration für andere Frauen und fände es richtig, wenn es künftig mehr Unternehmerinnen ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise