Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Zehlendorf Juli Nr. 7/2021

Gazette Zehlendorf

Juli Nr. 7/2021

Gazette für Zehlendorf, Nikolassee, Schlachtensee, Dahlem und Wannsee

zur Ausgabe Nr. 6/2021

Passt hier kein Müll mehr rein: Packst du dein Zeug mal lieber ein.Passt hier kein Müll mehr rein: Packst du dein Zeug mal lieber ein.

Müll vermeiden – Grünanlagen erhalten!

Kampagne „Zusammen sind wir Park“ gegen Vermüllung

Im Bezirk gibt es zahlreiche öffentliche Grünflächen, die gerade in der warmen Jahreszeit von vielen Erholungssuchenden genutzt werden. Es gibt jedoch auch einige Nutzerinnen und Nutzer, die ihren Müll dabei achtlos liegen lassen und so die Parks und Grünanlagen, aber auch die Natur und Landschaft, verschmutzen. Die ohnehin in den letzten Jahren spürbar angewachsene „To-Go-Mentalität“ ist in der ... weiter

Landidylle am südwestlichen Stadtrand: Das Freilandlabor mit Bauernhof.

Unsere kleine Farm mit Klassenzimmer im Grünen

Das Freilandlabor Zehlendorf und sein neuer Schulbauernhof

Zwischen der Zehlendorfer Sachtlebenstraße 30 und dem einstigen Grenzstreifen liegt ein ca. vier Hektar umfassendes natürliches Feuchtgebiet als Überrest des ehemaligen Siepegrabens und Bäketals. 1984 wurde diese älteste Niederungslandschaft Berlins vom Grünflächenamt als Freilandlabor Zehlendorf unter Schutz gestellt und gewährt seitdem Schülern aller Jahrgangsstufen Einblick in die Natur und ... weiter

Foto: Bettina Zey

Gut älter werden mit dem „Runden Tisch“

Endlich wieder Veranstaltungen!

Nach stillen Corona-Tagen, in denen ein persönlicher Austausch eher die Ausnahme war, konnte nach langer Vorbereitung und an die aktuellen Gegebenheiten angepasst am 3. Juni 2021 der Fachtag Runder Tisch „Gut älter werden“ in Steglitz-Zehlendorf nun endlich wieder einmal – wenngleich auch mit sehr begrenzter Personenzahl – stattfinden und hatte zur Informationsveranstaltung in die Freizeitstätte ... weiter

Geschäftsinhaberin Alexandra Knauer und FDP-Fraktionsvorsitzender im Berliner Abgeordnetenhaus, Sebastian Czaja.

FDP-Fraktionsvorsitzender Sebastian Czaja zu Gast bei KNAUER

„Was es in dieser Stadt an Leistung gibt, gilt es zu würdigen“

– Und das müsse direkt vor Ort geschehen, erklärte der Fraktionsvorsitzende der FDP im Berliner Abgeordnetenhaus zu Beginn seines Unternehmensbesuches am 2. Juni 2021 „vor Ort“ bei der KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH in Berlin-Zehlendorf am Hegauer Weg. Etwa drei solcher Besuche unternimmt Sebastian Czaja wöchentlich In Berlin und Brandenburg, um in direktem Austausch mit den Akteuren die ... weiter

Geld für 19 Kinder- und Jugendprojekte

Kinder- und Jugendjury entscheidet über 10.000 Euro

Nach der Online-Tagung der Jugendjury Steglitz-Zehlendorf im Mai können 19 Projektgruppen aus dem Bezirk ihre Ideen in die Tat umsetzen. Bei der Kinder- und Jugendjury können junge Menschen unkompliziert Gelder für ihre Projektideen beantragen. Gemeinsam entscheidet die Jury über die Verteilung des Budgets. Die Teilnehmenden haben dabei eine Doppelrolle – sie vertreten ihr eigenes Projekt und tragen auch ... weiter

Spielplatz wird umgestaltet

Ab Oktober soll an der Krummen Lanke/Argentinische Allee wieder gespielt werden

Auf dem Spielplatz Krumme Lanke/Argentinische Allee wird seit Anfang Juni gebaut. Das Motto heißt „Bauhaus“, was sich in der Farbgestaltung Rot-Gelb-Blau wiederfindet. Die Spielbereiche werden neu arrangiert und stärker miteinander verbunden, so dass sich vielfältige Möglichkeitsräume ergeben. Die Seilbahn wird erneuert und Kletterangebote für kleine und große Kinder geschaffen. Ein großes ... weiter

In der Straße Zum Löwen 1 steht eines der letzten verbliebenen Sommerhäuser der Colonie Alsen.

Historische Baukultur erhalten

Heimatverein Zehlendorf plädiert für Beirat

Alle, die sich für den Erhalt des baukulturellen Erbes im Südwesten von Berlin einsetzen, sind entsetzt: Das 1871 erbaute Haus mit der Adresse „Straße Zum Löwen 1“ soll abgerissen werden. Damit verschwindet eines der wenigen noch erhaltenen Sommerhäuser aus den Anfängen der Colonie Alsen, die einst von dem Bankier Wilhelm Conrad gegründet wurde. Im Gegensatz zu z. B. dem ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Juli 2021

Liebe Leserinnen und Leser, auch, wenn die Corona-Pandemie noch immer nicht vorbei ist, so ermöglichen die zahlreichen Lockerungen und Rücknahmen der Covid-19-bedingten Maßnahmen aufgrund niedriger Fallzahlen uns wieder ein fast normales Leben. Einige werden dies nutzen, um in den Sommerferien zu verreisen, andere genießen das turbulente Hauptstadtleben. Und auch bei uns im Bezirk laden zahlreiche Aktionen die ... weiter

Bürgeramt im Rathaus Zehlendorf.

Erreichbarkeit der Bürgerämter

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Schon seit Jahren gibt es immer wieder Probleme für die Bürgerinnen und Bürger, zeitnah, mitunter aber auch mittelfristig, Termine bei den Bürgerämtern zu buchen. Wer dies z. B. online versuchte, bekam nicht selten für die nächsten Wochen nicht einen einzigen freien Termin angezeigt. Und während der Covid-19 Pandemie hat sich diese Entwicklung in den letzten Monaten noch verschärft. Auch in ... weiter

Jael Botsch-Fitterling, Jüdische Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Berlin.

Die Berliner Jüdin Jael Botsch-Fitterling und ihre Mission

Blick zurück nach vorn

Ihr Name ist fest mit der gleichrangigen Zusammenarbeit von Christen und Juden verbunden: Jael Botsch-Fitterling, Vorsitzende der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin und aus der jüdischen Gemeinschaft Berlins nicht wegzudenken, meldet sich als Jüdin immer dann entschlossen und nachhaltig zu Wort, wenn das in der deutschen Gesellschaft notwendig wird. Als Besitzerin der israelischen und deutschen ... weiter

zur Ausgabe Nr. 6/2021