Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Wilmersdorf Juni Nr. 6/2018

Gazette Wilmersdorf

Juni Nr. 6/2018

Gazette für Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und Halensee

zur Ausgabe Nr. 5/2018     zur Ausgabe Nr. 7/2018

Attraktion Lunapark

Frühes Disneyland in Halensee

Der heute kleinste Ortsteil von Charlottenburg-Wilmersdorf war einst ein Tourismusmagnet. Wo heute die Autos über die Stadtautobahn und Halenseestraße rollen, war der große Vergnügungspark. Bereits Ende des 19. Jahr-hunderts entdeckten die Berliner den kleinen See als Ausflugsziel. Die Ausflügler wurden von der frischen Luft und den Wanderungen am See schnell hungrig. Der Gastronom Paul Saeger erkannte das ... weiter

Jamprint – Printjam 2

PRINTJAM in der Kommunalen Galerie

In der Kommunalen Galerie Berlin am Hohenzollerndamm 176 ist bis zum 1. Juli 2018 bei freiem Eintritt die Ausstellung PRINTJAM zu sehen. Sie ist das Ergebnis eines experimentellen Druckgrafik-Projekts von fünf internationalen Künstlern, die sich regelmäßig in einer Druckwerkstatt in der Alten Baumwollspinnerei in Leipzig treffen: Gemeinsam haben sie einen kreativen Prozess von Druckformen und Farben in Gang ... weiter

Große Kaskade am Lietzensee

Brunnen im Lietzenseepark verbindet Ökologie und Erholung

Das gemütliche Plätschern lässt die Laute der Großstadt verschwinden: Aus dem halbrunden Becken fließt das Wasser durch sieben Kaskadenbecken in den Lietzensee. Die Große Kaskade am südlichen Ende des Lietzenseeparks ist ein Treffpunkt für alle, die die Ruhe schätzen. Hier kann man die Sonne genießen und den Blick über Brunnen und See schweifen lassen. Die Große Kaskade ... weiter

Heinrich Zille, Selbstporträt von 1922.

Der Künstler und sein Milljöh

Vor 150 Jahren wurde Heinrich Zille geboren

Zweifellos einer der bekanntesten und beliebtesten Maler der Stadt: Heinrich Zille machte sich vor allem mit seinen „Milljöh“-Zeichnungen unsterblich. Der am 10. Januar 1858 in Radeburg bei Dresden geborene Sohn eines Uhrmachers und einer Bergmannstochter begann schon während seiner Schulzeit, Zeichenunterricht zu nehmen. Ab 1875 verdiente er seinen Lebensunterhalt damit. Sein eigentlicher Berufswunsch war aber ... weiter

Christoph 31 mit seiner Crew – 30 Jahre in Berlin für die Luftrettung unterwegs. Foto: ADAC Berlin-Brandenburg e. V.

Christoph 31 – ein flotter 30er hebt ab

Gelber Brummer im Einsatz der ADAC-Luftrettung

Im letzten Jahr hat er seinen 30. Geburtstag und seinen 70 000. Einsatz gefeiert. Doch in Strömen floss da statt Champagner Kerosin, sein Lebenselixier. Immerhin 673 Liter fasst der durstige Tank des gelben Rettungs-Helikopters. Auf einem Einsatzradius von 50 Kilometern in Gesamt-Berlin ist er unterwegs, um den Notarzt durch die Lüfte schnell vor Ort zu bringen, wenn ein Menschenleben in Gefahr ist und es über ... weiter

Kinderarmut bekämpfen

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg-Wilmersdorf diskutiert

Kinderarmut trifft auch Familien in Charlottenburg-Wilmersdorf. Finanzielle Hilfen sind zur Bekämpfung der Nöte genauso gefragt wie Betreuungsangebote. Die Fraktionen in der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf nehmen in den folgenden Beiträgen zu diesem Thema Stellung. SPD-Fraktion Kinder sind ohne Frage unser Leben und unsere Zukunft. Jedes einzelne Kind stellt eine Bereicherung für unsere Gesellschaft dar. Doch manchmal ... weiter

Leben im Mittelalter

Neue Dauerausstellung im Museumsdorf Düppel

Eine völlig neu konzipierte Dauerausstellung bildet den Auftakt zur Weiterentwicklung des Museumsdorfes Düppel. Im Zuge der Professionalisierung des Standortes wurden die inhaltlichen Ausstellungsebenen neu durchdacht. Deutlich gestiegene Besucherzahlen zeigen, dass die neuen Ansätze in der Vermittlung, das vielfältige Veranstaltungsprogramm und die Positionierung als experimentelles Freilichtlabor für die Erforschung ... weiter

zur Ausgabe Nr. 5/2018     zur Ausgabe Nr. 7/2018