Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Schöneberg & Friedenau Mai Nr. 5/2018

Gazette Schöneberg & Friedenau

Mai Nr. 5/2018

Gazette für Schöneberg und Friedenau

zur Ausgabe Nr. 4/2018     zur Ausgabe Nr. 6/2018

Das Gelände der malzfabrik heute. Foto: Niels Krüger/malzfabrikDas Gelände der malzfabrik heute. Foto: Niels Krüger/malzfabrik

Von der „alten Mälzerei“ zur „malzfabrik“

Vom Industriegelände zum Ort für Visionäre

In der Zeit um 1914 schritten durch den roten Klinker-Werkseingang der neu errichteten Schultheiss-Mälzerei an der Schöneberger Bessemerstraße Arbeiter zur schweißtreibenden Schicht an kohlebefeuerten Öfen. Auf dem angegliederten Schienennetz rollten Waggons mit riesigen Mengen an Getreide und Malz heran, und Pferdefuhrwerke bahnten sich einen Weg auf das Industriegelände, das die immerhin größte ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof Schöneberg Mai 2018

Liebe Leser_innen, endlich ist er da, der Wonnemonat Mai mit seinen vielen bunten Gesichtern. Es zieht uns raus in die Natur und in die Straßencafés. Berlin erscheint wieder strahlender und zeigt, wie schön das Leben in unserer Großstadt ist. „Tag der Offenen Tür“ in der Gartenarbeitsschule Ein ganz besonderer Natur-Ort ist unsere bezirkliche Gartenarbeitsschule, die bereits seit 96 Jahren ... weiter

Reliefplakette Eugen Kröner. Archiv FBS

Vor 101 Jahren verstarb Homöopath Dr. med. Eugen Kröner

Exponat des Monats – vorgestellt vom Schul- und Stadtteilmuseum Friedenau

„Similia similibus curentur“ ist der zentrale Leitspruch der Homöopathie, als deren Geburtsstunde das Jahr 1796 angenommen wird. Demnach soll Ähnliches durch Ähnliches geheilt werden, zurückgehend auf den Arzt und Chemiker Dr. med. habil. Samuel Hahnemann (1755-1843). Er baute das Ähnlichkeitsprinzip grundlegend aus, erprobte es klinisch und praktizierte es selbst. Als DAS wichtige Standardwerk für ... weiter

Foto: BA Tempelhof-Schöneberg

Gartenarbeitsschule und Freilandlabor Tempelhof-Schöneberg

Natur zum Kennenlernen, Anfassen und Begreifen mitten in der Stadt

Rund 270 Schulgärten und 12 Gartenarbeitsschulen in Berlin richten sich mit ihrem Angebot an Schüler, um den Umgang mit der Natur und biologische Zusammenhänge anschaulich zu vermitteln. Darunter auch die Gartenarbeitsschule mit Freilandlabor in Tempelhof-Schöneberg, die in direkter Nachbarschaft zu Kleingärten und dem Schöneberger Südgelände auf rund 22.000 Quadratmeter großem ... weiter

zur Ausgabe Nr. 4/2018     zur Ausgabe Nr. 6/2018