Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Von Wannsee zum Südkreuz

Radschnellwege sollen bis 2024 fertiggestellt werden

Erschienen in Gazette Steglitz März 2019
Anzeige
Inserf-Bautenschutz GmbHErste Rheinländische Bäckerei

Ohne Unterbrechung schnell voranradeln – das versprechen die Planungen für elf Radschnellwege. Einer davon soll ein langes Stück entlang des Teltowkanals verlaufen und die Radfahrenden so problemlos von Zehlendorf bis zum Südkreuz bringen. Ein anderer beginnt am Königsweg und führt den Kronprinzessinnenweg entlang bis in die westliche Innenstadt. Geplant sind Radwege mit drei Metern Breite pro Richtung – mindestens. Auch eine Beleuchtung ist angedacht. Damit es auf der Strecke so wenig Zeitverzögerung wie möglich gibt, sollen die Radschnellwege an einfachen Kreuzungen nach Möglichkeit immer Vorfahrt haben. Ampeln sollen für die Radfahrenden eine „Grüne Welle“ ermöglichen.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019