Gazette Verbrauchermagazin

Asia-Imbiss in Dahlem Dorf wieder in Betrieb

Durch Brand zerstörtes Gebäude neu aufgebaut

Erschienen in Dahlem & Grunewald Journal August/September 2021
Anzeige
Bella Calla GmbH

Wieder zurück: Seit Ende Juni gibt es in Dahlem Dorf an der Königin-Luise-Straße/Ecke Archivstraße wieder asiatische Gerichte. Das kleine Imbissgebäude war vor zwei Jahren abgebrannt und der Aufbau dauerte länger als ursprünglich geplant. Eigentlich sollten bereits Mitte 2020 die ersten Nudelboxen wieder über die Theke gehen. Doch Probleme mit der Statik verzögerten eine frühe Eröffnung.

Der Imbiss, der zwar nicht unter Denkmalschutz steht, aber optisch in das Ensemble mit dem Bahnhofsgebäude passen muss, hat erneut ein Reetdach bekommen. Eine feuerfeste Lösung, wie das Kunststoffdach des Bahnhofsgebäudes, wurde hier nicht gewählt. Bevor Kunststoff für das Bahnhofsdach verwendet wurde, hatte das Reetdach des Bahnhofs Dahlem Dorf mehrfach gebrannt, 1980 wurde sogar das gesamte Bahnhofsgebäude ein Raub der Flammen.

Als Grund für die Zerstörung des Imbissgebäudes vor zwei Jahren wird Brandstiftung vermutet. Täter oder Täterinnen konnten allerdings nicht ermittelt werden.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2021