Gazette Verbrauchermagazin

Weihnachten bei Königs

Thematische Führung im Schloss Charlottenburg

Weihnachtliches im Schloss Charlottenburg – wie haben die preußischen Könige gefeiert?
Weihnachtliches im Schloss Charlottenburg – wie haben die preußischen Könige gefeiert?
Erschienen in Gazette Charlottenburg Dezember 2019
Anzeige
Kneffel

Was bekamen eigentlich Prinzen und Prinzessinnen zu Weihnachten? Was stellte die königliche Küche für ein Festmahl zusammen? Und wie feierten die Hohenzollern im 18. und 19. Jahrhundert das Weihnachtsfest? Um Tradition und Etikette sowie das Hofzeremoniell dreht sich die Führung im Alten Schloss. Es geht um die 300 Jahre alten königlichen Wohn- und Repräsentationsräume. Auch wenn weder Nikolaus noch Weihnachtsmann vorbeischauten – geschmückte Tannenbäume zumindest waren vorhanden.

Schloss Charlottenburg, Altes Schloss, Spandauer Damm 10 – 22, 14059 Berlin, Donnerstag, 12. und Sonntag, 22.12.2019 jeweils 15 Uhr. Preis 12 Euro/ermäßigt 8 Euro.

Weihnachten bei Kaisers

Und wenn es ein bisschen mehr sein darf: Wie vor über 100 Jahren „Weihnachten bei Kaisers“ gefeiert wurde, zeigt die Führung durch das Neue Palais in Potsdam. Während der Führung werden die Besonderheiten des Weihnachtsfests bei der kaiserlichen Familie aufgezeigt. Auch auf ungewöhnliche sowie altbekannte Bräuche wird hier eingegangen. Was der Kaiser geschenkt bekam und ob es auch für die Dienstboten weihnachtliche Präsente gab, wird während der Führung unterhaltsam erläutert.

Neues Palais, Am Neuen Palais, 14469 Potdam, 7.12., 8.12., 14.12., 15.12., 21.12, 22.12., 26.12., 04.01. und 05.01.2020 jeweils 15 Uhr. Preis 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Eine Anmeldung unter info@spsg.de ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich. Weitere Termine unter www.spsg.de .

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019