Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Zehlendorf Mitte Journal Dezember/Januar Nr. 6/2019

Zehlendorf Mitte Journal

Dezember/Januar Nr. 6/2019

Journal für Zehlendorf Mitte und Umgebung

zur Ausgabe Nr. 5/2019     zur Ausgabe Nr. 1/2020

Maxi, Liese und Nadia – erste Berliner Tausendfüßler.Maxi, Liese und Nadia – erste Berliner Tausendfüßler.

Erste Berliner Tausendfüßler unterwegs im Bezirk

Schulweg per pedes statt mit Eltern-Taxi

Nastia geht in die erste Klasse und wird nur manchmal mit dem Auto zur Schule gebracht, Maxi aus der 2. Klasse läuft gerne, und Drittklässlerin Liese fährt am liebsten mit dem Fahrrad zur Schule. An diesem sonnigen 22. Oktobertag aber haben sie sich zur Enthüllung der ersten Tausendfüßler-Haltestelle am Verbindungsweg zur Clayallee an der Flanaganstraße getroffen. Mit ihnen freuen sich über den ... weiter

Seit über 20 Jahren bietet die Paulusgemeinde Zehlendorf warmes Essen für Bedürftige an.

Warme Mahlzeiten in Zehlendorf

Essen für Bedürftige in der kalten Jahreszeit

Seit Anfang Oktober engagiert sich die Paulusgemeinde Zehlendorf traditionell mit der „Aktion Warmes Essen.“ Die aus Spendenmitteln finanzierte Initiative „Aktion Warmes Essen” der Paulusgemeinde wird seit über 25 Jahren im Rahmen der Berliner Kältehilfe von Anfang Oktober bis jeweils Ende März angeboten. Dreimal wöchentlich, jeweils montags, mittwochs und freitags von 12 bis 13.30 Uhr, ... weiter

Zehlendorf Jahrbuch 2020

Zehlendorf Jahrbuch 2020

Altes und Neues von Menschen, Landschaften und Bauwerken

Beliebt als Sammlerstück, aber auch als schönes Geschenk, nicht nur für Zehlendorfer: Im neu erschienen Zehlendorfer Jahrbuch 2020 befassen sich gleich zwei Titelgeschichten mit dem 100-jährigen Bestehen des Krankenhauses Waldfriede. Die eine erzählt vom Alltag im Waldsanatorium Zehlendorf-West vor 1910. Die andere von der Zeit danach, in der die Klinik zur Trägerschaft der weltweiten evangelischen Freikirche der ... weiter

Musikalisches vor märchenhafter Kulisse – Weihnachtsmarkt am Jagdschloss Grunewald.

Glühweinduft und Lebkuchen

Weihnachtsmärkte in Zehlendorf und Umgebung

Manche sind den ganzen Dezember über geöffnet, andere jedes Adventswochenende. Wieder andere nur an einem Tag. Die Rede ist von den vielen Weihnachtsmärkten in Steglitz-Zehlendorf, auf denen Vorfreude und gute Stimmung genossen werden können. Eine liebgewordene Tradition ist der Weihnachtsmarkt auf der Zehlendorfer Dorfaue. Mit Bastelhütte, vielen Leckereien, Eisbahn und Märchenerzählern ist er ein ... weiter

Bezirksstadtrat Frank Mückisch überreicht das Original der „Krummen Lanke“ an Matthias Aettner, Vorsitzender des Heimatvereins Zehlendorf.

Zehlendorfer Künstler in den Zwanzigern

Neue Sonderausstellung im Heimatmuseum

Die Sonderausstellung „Zehlendorfer Künstler in den Zwanzigern – Die Weimarer Kultur in der Peripherie“ verweist auf die Vielseitigkeit des kulturellen Lebens in der Weimarer Republik, besonders auf die Spannung zwischen Berlin und dem Südwesten der Reichshauptstadt und die damit verbundenen Konflikte zwischen Armut und Reichtum sowie zwischen Konservativem und Revolutionärem. Im Fokus stehen jene Künstler, ... weiter

Foto: Michael-Reiner Ernst

Grenze und Mauerfall in Kleinmachnow

Foto-Ausstellung im Rathaus Kleinmachnow

Die Foto-Ausstellung ist eine Kooperation der Stiftung Berliner Mauer mit der Gemeinde Kleinmachnow, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Mauerfalls. Sie zeigt überwiegend Privatfotografien von Fotografen aus Kleinmachnow und Umgebung und widmet sich den lokalen Besonderheiten und Ereignissen. Ausgangspunkt der Ausstellung und der Initiative sind die Fotografien von Michael-Reiner Ernst, der von den 1950er-Jahren bis zur ... weiter

Mit dem Mittelhof e. V. füreinander nah

Nachbarschaftsladen in Steglitz bringt Menschen zusammen

SIE sind schon älter und gesundheitlich angeschlagen, alleinerziehend oder einfach „nur“ einsam: Menschen im Berliner Südwesten, wo der demographische Wandel besonders spürbar wird. ER ist bekannt dafür, geeignete Lösungen zur Deckung der vielfältigen Bedarfe zu liefern, die in unserer Gesellschaft bestehen: Der traditionsreiche Mittelhof e. V. engagiert sich seit über 70 Jahren als ... weiter

Social Day 2018. Foto: PHORMS

Social Day am 2. Dezember

Jugendliche engagieren sich für eine gute Sache

Einen Tag lang Gutes zu tun – das gehört in fortschrittlichen Unternehmen und Schulen inzwischen zum guten Ton. Das bilinguale Gymnasium Phorms Berlin Süd veranstaltet seit 2013 einen sogenannten Social Day und probiert nun ein neues Format dafür aus: mit der Organisation Schüler helfen Leben. Bisher verlief der Social Day bei der Lichterfelder Schule so, dass sich die verschiedenen Klassen Projekte aussuchten und ... weiter

Großes Tropenhaus im Lichterglanz. Foto: Christmas Garden Deutschland

Weihnachtsvorfreude im Lichtermeer

Christmas Garden im Botanischen Garten

Ein Rundweg durch märchenhafte Lichterwelten. Auch in diesem Jahr wartet der Christmas Garden Berlin mit einem neuen, ca. zwei Kilometer langen Rundweg auf. Mehr als dreißig funkelnde, die Nacht erhellende Illuminationen verbreiten ab Mitte November ihre magische Stimmung. Die Besucher können sich dabei auf eine Reise durch die Elemente der Natur freuen und sich vom mystischen „Lasergarten“ verzaubern lassen. Im See ... weiter

Das Dreilinden-Gymnasium wird Teil des neuen Campus.

Campus Dreilinden

Ab 2021 Europaschule in Zehlendorf

Der Weg ist für die Dreilinden-Grundschule und das Dreilinden-Gymnasium frei, ab dem Schuljahr 2021/2022 vorerst einen englischsprachigen SESB-Zug, beginnend von der ersten bis zur zwölften Klasse, zu starten. Anfang Oktober wurde das Konzept von der Senatsverwaltung nach langen, zähen Verhandlungen gebilligt. Dazu Susanne Mertens, schulpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Steglitz-Zehlendorf und ... weiter

Bezirksamt, Vorstand und Gruppenleiter im Austausch.

Dachverband Steglitz-Zehlendorfer Seniorenvereinigungen

Gemeinsam aktiv statt einsam passiv

Endlich ist sie da, die wohlverdiente Rente. Doch bei manchem stellt sich nach erster Begeisterung über den ersehnten Ruhestand schon bald lähmende Langeweile ein. Der Weg zu Passivität und drohender Vereinsamung ist dann nicht mehr weit. Doch das muss nicht sein: „Aktiv im Alter – Gemeinsam statt einsam“ hat sich der bereits im Jahr 1973 gegründete „Dachverband Steglitz-Zehlendorfer ... weiter

zur Ausgabe Nr. 5/2019     zur Ausgabe Nr. 1/2020