Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Zehlendorf Mitte Journal August/September Nr. 4/2018

Zehlendorf Mitte Journal

August/September Nr. 4/2018

Journal für Zehlendorf Mitte und Umgebung

zur Ausgabe Nr. 3/2018     zur Ausgabe Nr. 5/2018

Kleine Hertha-Knöpfe ganz groß

Mit „Kiki“ erste Schritte Richtung Tor

Ab vier Jahren jung sind „Hertha-Knöpfe“ und haben manchmal noch Schwierigkeiten, alleine die Trikots anzuziehen: Doch hat der potentielle Fußball-Nachwuchs von Hertha 03 Zehlendorf mit Jugendleiter „Kiki“ Christian Broßmann einen verständnisvollen Trainer – durch und durch Fußballmann – an seiner Seite, der tröstet, Schnürsenkel bindet und zeigt, wo es lang geht. ... weiter

Blogger und TV-Moderator Riccardo Simonetti. Foto: andrea katheder / jungundjetzt e. V.

Riccardo Simonetti unterstützt JugendNotmail

Neuer Botschafter gegen Mobbing und für Selbstakzeptanz

Blogger und TV-Moderator Riccardo Simonetti ist neuer Botschafter von JugendNotmail, der Online-Beratung für Kinder und Jugendliche mit seelischen Problemen. JugendNotmail wurde bereits 2001 von dem Verein jungundjetzt e. V. ins Leben gerufen, der in der Chausseestraße in Wannsee ansässig ist. Im Rahmen seiner Botschafter-Rolle will Riccardo Simonetti dazu beitragen, dass Jugendliche in Lebenskrisen ihre Ängste ... weiter

Für die Dahlem-Route kräftig in die Pedale treten.

Neue Dahlem Route – Highlight nicht nur für Rad-Touristen

Steglitz-Zehlendorf lädt zum Erradeln seiner Attraktionen

Entdecken, erleben und genießen: Egal, ob Stadt-Besucher, der von Berlins brodelnder Mitte und vom Rad aus Entspannung und Bezirks-Highlights im grünen Südwesten sucht, oder Einheimischer, der in seinem Ortsteil die Attraktionen mit dem Drahtesel ansteuern will: Die Ende Juni 2018 eröffnete Dahlemer Radroute spricht beide Radlergruppen an und bietet neben der für Mensch und Natur gleichermaßen gesunden ... weiter

Lucie Strewe in Shanghai mit ihren Söhnen Elmar (li.) und Odo um 1914. Foto: Sunni Strewe / Lucie-Strewe-Stiftung

Platz erinnert an Lucie Strewe

Zehlendorferin versteckte jüdische Mitbürger

Eine Zehlendorferin, die Leben rettete und ihr eigenes dabei riskierte: Lucie Strewe (1887 – 1981) war eine Stille Heldin. Die Tochter eines Richters wurde in Fulda geboren. 1905 zog sie nach Frankfurt am Main und schloss sich den Sufragetten an. In Frankfurt lernte sie ihren künftigen Ehemann, den Chinaexperten und Redakteur Theodor Strewe kennen. Bis 1919 lebte die Familie in China. Später zogen sie nach Zehlendorf. ... weiter

Eine Baustelle und kein Ende?

Umbau des Alfred-Grenander-Platzes dauert viel länger als geplant

Die Baustelle vor dem U-Bahnhof Krumme Lanke schrumpft zwar zusehends und gibt den Blick auf den Alfred-Grenander-Platz frei, aber fertig ist sie noch immer nicht. Der Ursprungsplan sah den Beginn der Bauarbeiten für das Jahr 2016 vor. Der tatsächliche Start war erst im April 2017. Aber gerade das Ende der Bauarbeiten lässt auf sich warten, 5 Monate waren geplant, 15 sind es nun schon. Und das verantwortliche Bauunternehmen ... weiter

Soldatenkinder während einer Militärparade, Luftstützpunkt Landstuhl, 1954, AlliiertenMuseum, Sammlung Provan. © US Army

Little America

Ausstellung im AlliiertenMuseum gibt Einblicke in eine verschlossene Welt

Es war eine eigene Welt, die die US-Streitkräfte an ihren militärischen Stützpunkten im Nachkriegsdeutschland errichteten. Neben der notwendigen militärischen Infrastruktur deckten die als Little Americas bezeichneten Militärstandorte nahezu alle Bereiche des öffentlichen Lebens ab, von Krankenhäusern und Schulen über Einkaufszentren, Tankstellen und Kultureinrichtungen bis hin zu Freizeit- und ... weiter

Fontanes Fünf Schlösser von Robert Rauh und Erik Lorenz ist im be.bra verlag erschienen. Das Buch mit 288 Seiten und 56 Abbildungen ist zum Preis von 24 Euro erhältlich. ISBN 978-3-86124-701-2.

Warum wurde Schloss Dreilinden abgerissen?

Buch „Fontanes Fünf Schlösser“ auf den Spuren des Dichters

Der Dichter Theodor Fontane war mehrfach im Jagdschloss Dreilinden zu Gast. Fontane hatte beinahe einen verwandschaftlichen Bezug zu dem Stück Land, auf dem das Jagdschloss stand: Einer der Vorbesitzer, der Salz- und Holzschifffahrtsdirektor Heinrich Bensch, hatte es von einem Leutnant Mumme erworben, einem Großonkel von Fontanes Mutter. Der Tag eines preußischen Prinzen In seinem Band „Fünf Schlösser“, ... weiter

Kleiner Wannsee mit Wannseebrücke.

Vom Breitensportler bis zum Olympiasieger

Rudern auf dem Wannsee hat eine lange Tradition

Nur das Eintauchen der Ruder ist zu hören. Vor dem Boot, das sich zügig über den See bewegt, liegt eine spiegelglatte Wasserfläche. Zur einen Seite der Wald, zur anderen Seite großzügige Villengrundstücke – vor der schönen Kulisse trainieren Sportler für den nächsten Wettkampf. Doch auch viele Menschen, die sich für den Breitensport Rudern begeistern, halten sich auf dem Wasser fit. ... weiter

Max Liebermann: Der Nutzgarten in Wannsee nach Westen, auf dem Weg eine Gärtnerin, 1924 Kunstsammlung Zwickau. Foto: Fotoatelier Lorenz, Zschorlau

Max Liebermann und Paul Klee

Bilder von Gärten in der Villa Liebermann

Max Liebermann schuf über 200 Gemälde nach Motiven aus seinem eigenen Garten. Die mit pastosem, impressionistischem Strich gemalten Werke prägen das Spätwerk des Künstlers. Anders als der langjährige Präsident der Berliner Secession glaubte, stellte der Impressionismus allerdings keineswegs den Endpunkt der künstlerischen Entwicklung dar. Zeitgleich zu seinem Spätwerk definierten moderne ... weiter

Das Sommerfest in Steinstücken erfreut sich großer Beliebtheit. Foto: Elke Hammer

Sommerfest in Steinstücken

Natur und Kleintiere in der früheren Exklave

Der Bürgerverein Kleintierzucht und Naturfreunde 80 e. V. feiert auch in diesem Jahr wieder ein Sommerfest mit Freunden und Nachbarn auf dem Gelände Malergarten 6, 14109 Berlin! Am Samstag, den 18. August ab 10 Uhr gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. Natürlich kommt auch der Magen nicht zu kurz – für Essen und Trinken wird gesorgt. Das Team freut sich ... weiter

zur Ausgabe Nr. 3/2018     zur Ausgabe Nr. 5/2018