Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Wannsee Journal Februar/März Nr. 1/2019

Wannsee Journal

Februar/März Nr. 1/2019

Journal für Wannsee und Umgebung

zur Ausgabe Nr. 6/2018     zur Ausgabe Nr. 2/2019

Wo früher der Kaiserpavillon „Zum Schultheiß“ und die Wannseeschänke waren, befindet sich heute das Restaurant Loretta und der angeschlossene Biergarten (Fotomontage).Wo früher der Kaiserpavillon „Zum Schultheiß“ und die Wannseeschänke waren, befindet sich heute das Restaurant Loretta und der angeschlossene Biergarten (Fotomontage).

Vom Kaiserpavillon zu Loretta am Wannsee

Restaurants für den Villenvorort

Was Wilhelm Conrad anpackte, machte er gründlich. Nach dem erfolgreichen Start der Villenkolonie Alsen plante er die Verbesserung der Infrastruktur. Und das hieß für ihn, für die betuchten Bewohner mussten erstklassige Restaurants an den Wannsee. Solche, die schon optisch hervorragten. Auf der Weltausstellung in Wien 1872 wurde er fündig. Dort standen sowohl der Pavillon der Nationen als auch der Schwedenpavillon. Im ... weiter

Liebermanns Villa und Zilles Milljöh – das kachelt!

Kachel-Mosaik im Bahnhof Wannsee

Der lange Gang zwischen den Bahnsteigen und dem Ausgang in Richtung Dampferanlegestelle war bisher alles andere als einladend. Seit Mitte November eilt kaum noch jemand schnell hindurch, denn bunte Mosaike aus farbigen Kacheln im Kleinformat – entworfen von dem Illustrator Christoph Niemann – laden zum Stehenbleiben und Anschauen ein. Die Motive sind nicht zufällig gewählt, der Künstler hat mit der Liebermann Villa, ... weiter

Kathrin Brunner in ihrem neuen Stück  „Auf der Suche nach der Dunkelheit“.  Foto: Tobias Sorge

Mobiles Kindertheater MALINKA

Kathrin Brunner und ihr fantastisches Ein-Frau-Unternehmen

Seit 2017 tourt Kathrin Brunner, Schauspielerin, Kulturmanagerin, begeisterte Handwerkerin und Mama einer sechsjährigen Tochter, mit ihrem mobilen Kindertheater durch Kitas, Schulen, ausgesuchte kleine Bühnen und Privatfeiern. Mit dabei stets ein Bollerwagen voller Requisiten, selbsterschaffener Figuren, Masken und Bühnenbilder. Mit viel Liebe und Sachverstand entwickelt, spielt die Künstlerin Geschichten und Märchen ... weiter

Im Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz finden einige der Veranstaltungen statt.

Veranstaltungskalender für Frauen

Vorträge und Seminare zur Fort- und Weiterbildung, Freizeitgestaltung und viele weitere Angebote

Das Frauenprogramm für das 1. Halbjahr 2019 liegt vor mit einer Fülle von Angeboten. Herausgeberin ist die Frauenbeauftragte des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf, Hildegard Josten. Hier finden Sie Vorträge und Seminare zur Gesundheitsprävention, PC-Kurse, Fort- und Weiterbildungen zum Wiedereinstieg in den Beruf, Angebote zur Freizeitgestaltung und diverse andere interessante Veranstaltungen. In diesem Jahr feiern wir in ... weiter

Auf den moorigen Flächen im Langen Luch können seltene Tier- und Pflanzenarten überleben.

Vom Riemeisterfenn zum Langen Luch

Sumpfige Naturschutzgebiete bieten Lebensraum für seltene Pflanzen und Amphibien

Vor kurzem war das Riemeisterfenn in den Schlagzeilen: Das schon länger stillgelegte Wasserwerk stand in Flammen. Durch die Lage im Wald und das Reetdach gestaltete sich das Löschen schwierig. Ein Übergreifen des Feuers auf die umliegende Natur, die nach dem vergangenen Sommer selbst im November noch unter der Trockenheit litt, konnte glücklicherweise verhindert werden. Die Reste des Wasserwerks sollen abgerissen werden. An ... weiter

Christian Küttner, Sprecher und Mitinitiator der Bürgerinitiative Zehlendorf. Foto: privat

BiZ heißt Mitstreiter willkommen

Bürgerinitiative seit vier Jahren im Einsatz für ein besseres Zehlendorf

Im Mai 2015 riefen Informatiker Christian Küttner und Marketing Manager Reinhard Crome die Bürgerinitiative Zehlendorf (BiZ) ins Leben. Mit dem Ziel, sich gemeinsam mit Gleichgesinnten als parteiunabhängige Gruppe für ein lebendiges, sicheres, gesundes und nachhaltiges Zehlendorf einzusetzen. Wie Küttner erklärte, sei Auslöser der Gründung vor vier Jahren gewesen, mit der Unterschriftensammlung für ... weiter

Die Mitglieder der Baugemeinschaft freuen sich über das Modell ihres Traumhauses. Foto: Frederik Ahlgrimm

„Richtfest“ mit den Schattenlichtern

Zehlendorfer Hobbytheatergruppe zeigt erneut Stück von Lutz Hübner

Häuslebauer mit Hindernissen: Die neue Aufführung des Stücks „Richtfest“ der beliebten Zehlendorfer Hobbytheatergruppe Schattenlichter dreht sich dieses Mal um das schwierige Thema Hausbau. „Richtfest“ handelt von einer Baugemeinschaft, in der sich sechs Parteien zusammenfinden, um gemeinsam die Bauherrenschaft für ein Haus zu übernehmen. Dass die Beteiligten aus ganz unterschiedlichen ... weiter

Im Freundeskreis unter Gleichgesinnten Gutes tun. Foto: Freundeskreis d. M.

Freundeskreis der Musikschule Steglitz-Zehlendorf e. V.

Musik verbindet

Mit frisch gewähltem Vorstand und guten Vorsätzen geht auch der gemeinnützige „Freundeskreis der Musikschule Steglitz-Zehlendorf e. V.“ mit 101 Mitgliedern in das neue Jahr, das bereits sein 32. Vereinsjahr wird. Dabei will er weiterhin als unterstützender Partner der Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf deren Bestrebungen und Aufgaben ideell und materiell fördern: Mit dem Ziel, jedem ... weiter

Berlins erste Professorin

Lydia Rabinowitsch-Kempner widmete sich der Erforschung der Tuberkulose

Die Wissbegier war ihr vermutlich in die Wiege gelegt worden, Lydia Rabinowitsch wurde 1871 als eines von neun Kindern eines litauischen Brauereibesitzers geboren. Sie besuchte das Mädchengymnasium ihrer Heimatstadt Kowno und begeisterte sich vor allem für die Naturwissenschaften. Anschließend wollte sie ein Studium aufnehmen, das war jedoch sowohl in Russland als auch in Preußen für Frauen nicht möglich. Die ... weiter

zur Ausgabe Nr. 6/2018     zur Ausgabe Nr. 2/2019