Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Wannsee Journal Dezember/Januar Nr. 6/2017

Wannsee Journal

Dezember/Januar Nr. 6/2017

Journal für Wannsee und Umgebung

zur Ausgabe Nr. 5/2017     zur Ausgabe Nr. 1/2018

Der Maler Max Liebermann sitzend, um 1930. Stadtarchiv BonnDer Maler Max Liebermann sitzend, um 1930. Stadtarchiv Bonn

Fotografien von Käthe Augenstein

Ausstellung in der Liebermann-Villa

Käthe Augenstein (1899-1981) zählt zu den wenigen weiblichen Pressefotografinnen, die Ende der 1920er-Jahre in Berlin erfolgreich tätig waren. Ihr fotografischer Nachlass wurde erst vor wenigen Jahren von Sabine Krell (Stadtarchiv Bonn) wiederentdeckt, mit deren wissenschaftlicher Unterstützung auch die Ausstellung in der Liebermann-Villa stattfindet. Augenstein stammte ursprünglich aus Bonn. Mitte der 1920er-Jahre ... weiter

Zwischen 1963 und Anfang 1971 hielt der 81er am Bahnhof Zoo. Foto: Traditionsbus GmbH Berlin

Nostalgie auf vier Rädern

Traditionsbus fährt von Wannsee nach Charlottenburg

So mancher Ausflügler traut seinen Augen nicht und glaubt, er wäre aus der Zeit gefallen: Das ganze Jahr über fahren alte BVG-Busse zwischen Pfaueninsel und Charlottenburg. Die „gute, alte Zeit“, als der Fahrschein noch 80 Pfennige kostete, ersteht hier wieder auf. Fast jedenfalls, der Fahrschein kostet auch hier den heute üblichen BVG-Tarif. Auch wenn sich die Geister an den nostalgischen Bussen scheiden – ... weiter

Mit festlichem Schmuck und gemütlichen Holzhäuschen präsentiert sich der Weihnachtsmarkt besonders stimmungsvoll.

Weihnachtliches Zehlendorf

Einstimmung auf die festliche Zeit

Adventszeit – Zeit der Vorfreude. Jetzt öffnen wieder die Weihnachtsmärkte, die mit gemütlicher Stimmung, köstlichen Spezialitäten, Kunsthandwerk und mehr locken. Hier ist eine Auswahl der Weihnachtsmärkte in Ihrer Umgebung. Weihnachtsmarkt auf der Dorfaue Der mittlerweile traditionelle Weihnachtsmarkt auf der Dorfaue öffnete am 27. November seine Pforten. Die hübschen Holzhäuschen, der ... weiter

„Aktion Warmes Essen“

Warme Mahlzeiten für Bedürftige in Zehlendorf und Wannsee

Seit dem 9. Oktober gibt es in der Paulusgemeinde Zehlendorf wieder die „Aktion Warmes Essen.“ Die aus Spendenmitteln finanzierte Initiative „Aktion Warmes Essen” der Paulusgemeinde wird seit rund zwei Jahrzehnten im Rahmen der Berliner Kältehilfe von Anfang Oktober bis jeweils Ende März angeboten. Dreimal wöchentlich, jeweils montags, mittwochs und freitags von 12.00 bis 13.30 Uhr, bekommen ... weiter

Zehlendorf Jahrbuch 2018

Heimatverein Zehlendorf präsentiert den 22. Jahrgang

Das Zehlendorf Jahrbuch 2018 ist da. Es umfasst 15 lesenswerte Beiträge von Menschen, Landschaften und Bauwerken aus allen Zehlendorfer Ortsteilen. Das Jahrbuch ist zum Preis von 3 Euro im Heimatmuseum Zehlendorf sowie in den Zehlendorfer Buchhandlungen erhältlich. Heimatmuseum und -archiv in der Clayallee 355 sind Montag und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr, Dienstag und Freitag von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Die beiden ... weiter

Thomas W. Froitzheim: Navi zum Glück.

Auf dem Weg zum Glücklichsein

Thomas W. Froitzheim leistet praktische Hilfestellung

Glücklich sein – wer will das nicht? Doch nicht alle Handlungen im unserem Leben führen dorthin. Zu oft liegt es an uns selbst, dass wir diesen Zustand unerreichbar in weiter Ferne wägen und dadurch unserem Glück selbst im Wege stehen. Dies zu ändern, dazu leistet der Psychologische Coach Thomas W. Froitzheim, oder wie er selbst sagt „einfach „Tom“, Hilfe zur Selbsthilfe: Montags in der Zeit ... weiter

Foto: Lorenz/Natalie Möckel

United Big Band – Jazz verbindet

„Libertango“ in der Aula

Das Arndt-Gymnasium Dahlem, an dem seit über 100 Jahren der Kultur viel Raum gegeben wird, ist bekannt für sein breites Musik-Angebot, das nicht nur Schüler zu begeistern weiß. Zu einem besonderen Highlight aber hat sich die hochkarätige United Big Band entwickelt, die jungen Musikerinnen und Musikern fortgeschrittener Leistungsstufen die Möglichkeit gibt, an der Seite Gleichgesinnter mit ihrem Instrument ... weiter

Der Botanische Garten in märchenhaftem Gewand. Foto: Sven Bayer

Weihnachtszauber im Botanischen Garten

Christmas-Garden mit festlichen Lichtinstallationen und Eisbahn

Winterwunderland – ab dem 16. November kann der Botanische Garten einmal ganz anders erlebt werden. Mit unzähligen Lichtern und geheimnisvollen Wesen zeigt er sich von seiner romantischen Seite. Der Christmas Garden beeindruckt auf dem etwa zwei Kilometer langen Rundweg mit zahlreichen Lichtinstallationen. Am Eingang Unter den Eichen begrüßt ein riesiger Weihnachtsbaum die Besucher. Der Schneeflockenteich, ... weiter

zur Ausgabe Nr. 5/2017     zur Ausgabe Nr. 1/2018