Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Arbeiten von Albert Weis und Thomas Lucker

Kunsthaus Dahlem mit zwei neuen Ausstellungen

Utopische Programme und Raumvorstellungen der Moderne und Nachkriegsmoderne im 20. Jahrhundert stehen im Fokus von Albert Weis’ Werk. Die Architekten Bruno Taut (1880-1938) und Hans Scharoun (1893-1972) haben mit ihrem Werk die Identität der Stadt Berlin maßgeblich geprägt. Weis zeigt ihre Architektur, etwa die Berliner Philharmonie von Scharoun und die Siedlung Onkel Toms Hütte von Taut, aus ungewöhnlichen ... weiter

Paula Modersohn-Becker: Armenhäuslerin, 1906. © Hessisches Landesmuseum Darmstadt. Foto: Wolfgang Fuhrmannek

Mit Kandinsky, Liebermann und Nolde gegen Hitler

Ausstellung in der Liebermann Villa

Am 7. Juli 1938 wurde in den Londoner Burlington Galleries die Ausstellung Twentieth Century German Art eröffnet, mit mehr als 270 Meisterwerken der deutschen Moderne. Ausgestellt waren Werke von Wassily Kandinsky, Max Liebermann, Emil Nolde, Paula Modersohn-Becker, Oskar Kokoschka, Max Beckmann, Otto Dix, Käthe Kollwitz und vielen anderen. Twentieth Century German Art war damit nicht nur die erste Retrospektive moderner ... weiter

Wandern mit Theodor Fontane

Neues Buch mit 18 Tagestouren

2019 ist das Fontanejahr. Besonders die „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ haben viele Fans. Und so kann mit der Neuerscheinung „Wandern auf Fontanes Wegen“ aus dem via reise verlag eine ganze Reihe von Tagestouren zwischen 10 und 29 Kilometern in Angriff genommen werden. Mit dem Buch werden Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Rheinsberg neu entdeckt. Es begleitet zu Fontanes Geburtsstadt Neuruppin und ... weiter

Ein starkes Küchen-Team: Waffaa, Schwester Heike und Mustalifa.

Mustalifa und Waffaa kochen für Helga und Paul

Geflüchtete Frauen stehen für Bedürftige am Herd

In den Gängen der Lichterfelder Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen am Ostpreußendamm duftet es an diesem Morgen verführerisch nach Kardamon und Zimt. In der eher bescheidenen Personalküche stehen Mustalifa aus dem Irak und Waffaa, deren Heimat Syrien ist, am Herd und kochen das irakische Risotto-Gericht „Biryani“. – Doch nicht für sich und ihre Familie kochen sie, sondern ... weiter

Archiv fbs

Historische Postsachen erzählen Friedenauer Postgeschichte

Exponat des Monats – vorgestellt vom Schul- und Stadtteilmuseum Friedenau

Friedenau gehörte im 19. Jahrhundert zum Rittergut Deutsch-Wilmersdorf. Die wenigen Bewohner dieses Gutes holten sich ihre Post bei dem damals bereits bestehenden Postamt Schöneberg ab, wo täglich im Schalterraum eine Entkartungsliste mit sämtlicher eingegangenen Post aushing. In den Jahren 1871/72 wurde Wilmersdorf-Friedenau von einem gemeinnützigen Siedlungsverein gegründet. Bereits 1872 konnten die ersten ... weiter

Am 23. August 2018 beim Gründerpreis unter den Ausgezeichneten: Ruby Limes (Mitte). Foto: Berl. Sparkasse

Wäsche-Mode nicht nur für Diabetiker

Junges Unternehmen findet DIE fashion-Lösung für Insulinpumpen

Diabetes Typ 1 – für viele der über 300.000 Menschen, die damit allein in Deutschland leben, oft kein erfreulicher Grund, darüber zu sprechen. Doch das Start-up-Unternehmen der auf Unterwäsche spezialisierten carida products GmbH aus der Wilmersdorfer Blissestraße will das mit seiner Wäsche-Marke „Ruby Limes“ ändern: Sein ebenso praktischer wie modischer Lösungsvorschlag zur ... weiter

Ackern macht Spaß. Foto: Ackerdemia

GemüseAckern mit BerndBohne und RudiRadieschen

Ackerdemia e. V. bringt Klein und Groß auf den Geschmack

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr gilt auch für gesunde Ernährung, in der Gemüse eine wichtige Rolle spielt. Das dachte sich auch Agrar- und Volkswissenschaftler Dr. Christoph Schmitz, als er auf dem Kartoffelacker des elterlichen Hofes eine Schulklasse traf, die sich vor Ort zum Thema Kartoffel schlau machte. Schmitz dachte weiter und entwickelte im Jahr 2012 erste Ideen des Bildungsprogramms ... weiter

Der Botanische Garten in märchenhaftem Gewand. Foto: Sven Bayer

Christmas Garden geht in die dritte Runde

Über eine Millionen Lichtpunkte im Botanischen Garten

Mittlerweile ist es eine schöne Tradition geworden: Der Botanische Garten verwandelt sich vom 15. November bis zum 6. Januar 2019 erneut in eine leuchtende Weihnachts-Wunderwelt. Und die ist in jeder Weihnachtssaison anders. Klassiker wie die Almhütte „Santa Clause“ und die Kunsteisbahn bleiben erhalten. Aber beim Rundweg zwischen den beleuchteten Bäumen und Flächen gibt es viel Neues zu entdecken. ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise