Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale
Das Rathaus und die Dorfkirche sind die Wahrzeichen von Schmargendorf.

Schmargendorf im Fokus

Verkaufsoffener Sonntag am 10. September

An der alten Dorfkirche ahnt man noch etwas von der einst ländlichen Idylle des Ortsteils. Aber natürlich hat die Zeit auch in Schmargendorf nicht haltgemacht und so reihen sich entlang der Breite- und Berkaer Straße Geschäft an Geschäft. Das ist an sich in Berlin nichts Ungewöhnliches. Doch in Schmargendorf ist etwas anders – die Mehrzahl der Läden gehört zum Einzelhandel und die meisten ... weiter

Quasthoff meets Erhardt

Benefizveranstaltung der Gerhard Jaeck Stiftung

Am Sonnabend, 23. September 2017 um 16 Uhr, präsentiert im Jochen-Klepper-Saal der Evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee, Kirchweg 6 in 14129 Berlin der außergewöhnliche Künstler Thomas Quasthoff humorvoll, tiefsinnig und temperamentvoll Werke des unvergessenen Heinz Erhardt. Der Eintritt beträgt 15,-/ermäßigt 10,- Euro und ist am Einlass zu entrichten. In der Pause stehen für ... weiter

Die Amerikaner im geteilten Berlin

Neue Angebote des AlliiertenMuseums

Fast ein halbes Jahrhundert lang prägten die amerikanischen Streitkräfte mit ihren militärischen und zivilen Einrichtungen den Berliner Südwesten. Der ehemalige amerikanische Sektor war vom Einmarsch der US-Truppen 1945 bis zu ihrem Abzug 1994 Heimat für Zehntausende von Amerikanern. Noch heute spiegelt sich diese Tatsache im Stadtbild des Bezirkes wider. In Kooperation mit dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, dem ... weiter

Blütenduft und Farbenpracht

Fontänenanlage im Schlossgarten wurde saniert

Im November 2016 begann die Sanierung der Brunnenanlage im Schlossgarten Charlottenburg. Nach Abschluss der Arbeiten haben der Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG), Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh, und Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann die Fontäne am 11. Juli wieder in Betrieb genommen. Zudem erfolgte in den vergangenen Wochen die Sommerbepflanzung der Kompartimente des ... weiter

Ein Leben für die Mathematik

August Crelle gründete das Journal für die reine und angewandte Mathematik

Auch ohne Universitätsabschluss zum Wissenschaftler – das schaffte August Leopold Crelle (1780 – 1855), der als Sohn eines Deichinspektors im Oderbruch zur Welt kam. Die finanziellen Möglichkeiten der Familie ließen kein Studium zu. So begann August Crelle, seinem Interesse an der Mathematik und technischer Anwendungen als Autodidakt nachzugehen. Er begann eine Ausbildung zum Zivilingenieur und bekam eine Stelle ... weiter

Störche feierten Jubiläum

Berliner SV 1892 blickt auf eine lange Geschichte zurück

Am 8. Juli knallten im Sportstadion Wilmersdorf die Korken und ein Feuerwerk leuchtete hoch im Schmargendorfer Himmel: Der Grund war die Jubiläumsfeier des Berliner Sport-Vereins 1892, der auf 125 Jahre Sportgeschichte zurückblicken kann. Fußball auf dem Tempelhofer Feld Es fing alles ganz klein an – als im Sommer 1892 Schüler des Askanischen Gymnasiums und des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums den Wunsch ... weiter

Bundestagswahl am 24. September

Wahlaufruf des Vorstehers der BVV Steglitz-Zehlendorf

Am 24. September 2017 wählen die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger Berlins in allgemeiner, unmittelbarer, freier, geheimer und direkter Wahl ihre Abgeordneten für den 19. Deutschen Bundestag. An diesem Tag entscheiden wir, welche Politikerinnen und Politiker in den kommenden vier Jahren die Geschicke in unserem Land bestimmen. Dabei sollten wir uns immer wieder klar vor Augen führen, dass das Recht auf ... weiter

Von links: Eva Herlitz, Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, Dr. Klaus Herlitz. Foto: Wirtschaftsförderung

„Minis“ mit großer Wirkung

United Buddy Bears auf dem Wittenbergplatz

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler freute sich sehr über die Einladung der beiden Initiatoren Eva Herlitz und Dr. Klaus Herlitz. Gemeinsam eröffneten sie am 4. Juli die Ausstellung der „Minis“ im Beisein vieler internationaler Künstlerinnen und Künstler auf dem Wittenbergplatz. Die „Minis“ gelten als Botschafter für Toleranz und friedliches Miteinander und sorgen ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise