Gazette Verbrauchermagazin
Charlottenburg-Wilmersdorf

Ab April wieder kostenfreie Fahrrad-Servicestation am Ernst-Reuter-Platz

Die mobile Servicestation des Team Wendepunkt steht ab April wieder jeden Donnerstag am Ernst-Reuter-Platz bereit. Foto: BA CW
Die mobile Servicestation des Team Wendepunkt steht ab April wieder jeden Donnerstag am Ernst-Reuter-Platz bereit. Foto: BA CW

03.04.2024: Pünktlich zum Start der Fahrradsaison können sich Radfahrerinnen und Radfahrer wieder über ein kostenfreies Angebot freuen: Ab April steht jeden Donnerstag von 11 bis 16 Uhr eine mobile Servicestation auf Höhe des Architekturmuseums der Technischen Universität Berlin bereit. Dort können kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten direkt vor Ort durchgeführt werden.

Das Angebot wird im Rahmen des Projekts „Klimaschutz durch Fahrradmobilität“ vom Team Wendepunkt durchgeführt. „Letztes Jahr konnten wir vor dem Wintereinbruch das Angebot bereits einige Tage testen, und es wurde trotz des schwierigen Wetters gut angenommen. Ich freue mich daher, dass wir das Angebot dieses Jahr regelmäßig anbieten können und so einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten“, so Bezirkstadtrat Oliver Schruoffeneger.

Witterungsbedingte Einschränkungen sind möglich, bei Regen- und Sturmtagen sowie an gesetzlichen Feiertagen findet kein Angebot statt. Auf größere Probleme wird jedoch aufmerksam gemacht.

Das Projekt „Klimaschutz in Berlin durch Fahrradmobilität“ wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Abteilung Arbeit. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Ordnung, Umwelt, Straßen und Grünflächen unterstützt das Projekt. Weitere Informationen finden sich auf der Website des Team Wendepunkt team-wendepunkt.info/klimaschutz

TitelbildTitelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2024