Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Lichterfelde Ost Journal August/September Nr. 4/2019

Lichterfelde Ost Journal

August/September Nr. 4/2019

Journal für Lichterfelde Ost und Umgebung

zur Ausgabe Nr. 3/2019     zur Ausgabe Nr. 5/2019

KRANOLDmachtPLATZ

Kiezfest in Lichterfelde Ost am 25. August

Der Kranoldplatz im Herzen von Lichterfelde Ost ist an Markttagen der lebendige Mittelpunkt des Kiezes – an den anderen fünf Wochentagen wird er lediglich als Parkplatz genutzt. Das möchte die Standortgemeinschaft „Mein LiLa“, mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf und vielen Einzelhändlern, Gastronomen und Dienstleistern aus dem Kiez, am Sonntag, den ... weiter

100 Jahre Kleingartenanlage Sonnenschein-Lichterfelde e. V.

Ruhepol mit Schnittlauchblüte und Goldfischteich

Das Kleingartenwesen besitzt eine über 150-jährige Tradition. Bereits auf 100 Jahre blickt die Kleingartenkolonie Sonnenschein an der Hochbaumstraße zurück. 1919 wurde sie in der Blütezeit der Kleingartenbewegung gegründet. Inzwischen besitzt sie rund 200 zwischen 250 und 400 Quadratmeter große Parzellen, auf denen bei erschwinglicher Pacht gesät, gejätet, geerntet, aber auch gefeiert ... weiter

Leinpfadbrücke Edenkobener Steg

Als Schiffe noch von Lokomotiven gezogen wurden

Eine Brücke, genau genommen ein Steg über den Teltowkanal in Lankwitz: Die Stahlkonstruktion, die heute den Namen Edenkobener Steg trägt, wurde 1907 von der damaligen Teltowwerft gebaut. Sie gehörte zu einem Treidelpfad, auch Leinpfad genannt. Hier überquerten die Lokomotiven den Teltowkanal, mit denen die Schiffe die Wasserstraße entlang gezogen wurden. Obwohl viele Schiffe den Kanal bereits mit Motorkraft ... weiter

Stadtpark Steglitz.

Test neuer Formen der Parkbetreuung

Parkläufer unterwegs in Steglitz und Zehlendorf

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf nimmt mit dem Stadtpark Steglitz sowie den Grünanlagen am Schlachtensee und an der Krummen Lanke am Pilotprojekt „Parkmanager“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz teil. Das Bezirksamt ist erfreut darüber, in den ausgewählten Anlagen diese neue Form der Parkbetreuung testen zu können. Vor dem Hintergrund der weiter steigenden Beanspruchung ... weiter

MiK – für eine demokratische Gesellschaft von morgen

Mediations-Projekt des Mittelhof e. V. für Kinder im Vorschulalter

„MiK ist: Wenn zwei Kinder sich streiten, hilft ein anderes Kind, dass sie sich wieder vertragen“, erklärt der fünfjährige Felix das Projekt des Mittelhof e. V. „MiK – Mediation in Kita “. 2015 startete das aus Mittelhof-Budget finanzierte und durch das Deutsche Kinderhilfswerk finanziell geförderte Pilot-Projekt. Auf Augenhöhe mit kleinen Kita-Leuten, hilft es ihnen, Brücken ... weiter

Christoph 31 ist derzeit übergangsweise am Flughafen Schönefeld beheimatet, da der Landeplatz auf dem Charité Campus Benjamin Franklin in Steglitz umgebaut wird. Foto: ADAC Berlin-Brandenburg e. V.

„Christoph 31“ fliegt 75.000. Rettungseinsatz in Berlin

Rettungshubschrauber mit den weltweit meisten Luftrettungseinsätzen pro Tag

Neue Rekordmarke für „Christoph 31“: Der in Berlin stationierte Rettungshubschrauber der ADAC Luftrettung ist im Juni seinen 75.000. Einsatz geflogen. Besonders erfreulich dabei: Auch dieser Einsatz verlief wie alle bisherigen seit Beginn der Luftrettung in Berlin im Jahr 1987 unfallfrei. „Christoph 31“, der im vergangenen Jahr zu 3147 Notfällen ausrückte, gilt als ... weiter

Foto: ILA

Interessengemeinschaft Lichterfelder Angler 1927 e.V.

Wo Eisvogel und Biber sich Petri Heil sagen

Der Zehlendorfer Stichkanal, eine Abzweigung des Teltowkanals, ist fast in Vergessenheit geraten. Doch über die Jahre hat sich hier ein bemerkenswertes Biotop entwickeln können, in dem man Eisvogel, Biber, Reiher und Kormoran sowie vielfältige Fischarten und Libellen antrifft, aber auch Seerosen, gelbblühende Teich-Mummeln und Schilfgürtel. Zu verdanken ist diese Vielfalt zu einem großen Teil der ... weiter

Die Naturgruppe Lankwitz trifft sich im Maria-Rimkus-Haus.

Die Naturgruppe Lankwitz sucht Interessenten

Gemeinsam nachhaltige Projekte fördern

Naturfreunde aufgepasst: Gemeinsam erörtern die Mitglieder der Naturgruppe Lankwitz verschiedene Aspekte der Natur im Lankwitzer Kiez und stellen nachhaltige Projekte vor, mit deren Hilfe man die lokale Stadt-Natur fördern kann. Dabei spielt nachbarschaftliches Miteinander eine zentrale Rolle, um den Kiez nicht nur für die Natur, sondern auch für die Anwohner lebenswerter zu gestalten. Die Gruppe bietet naturverbundenen ... weiter

Willkommen im „Saitenschiff“.

Das Saitenschiff – 20 Jahre Werkstatt für Musikinstrumente

Menschen mit psychischer Erkrankung reparieren Gitarre, Geige & Co

Ein Bundstäbchen an der Lieblings-Gitarre eines Kunden sitzt zu tief – kein Problem für Florian. Geduldig sucht er im Kästchen, das Stäbchen jeder Größe bereithält, bis er ein passendes gefunden hat. Florian arbeitet seit drei Jahren im „Saitenschiff“ einem der Sozialbetriebe der Reha-Steglitz g GmbH. Er hat ein Händchen für Gitarren und Präzisionsarbeit. Damit nutzt er diese ... weiter

zur Ausgabe Nr. 3/2019     zur Ausgabe Nr. 5/2019