Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Lankwitz Journal August/September Nr. 4/2017

Lankwitz Journal

August/September Nr. 4/2017

Journal für Lankwitz und Umgebung

zur Ausgabe Nr. 3/2017     zur Ausgabe Nr. 5/2017

Renaturiert und saniert: Der Teich im Gemeindepark.Renaturiert und saniert: Der Teich im Gemeindepark.

Ruheoase Gemeindepark Lankwitz

Sanierung erfolgreich beendet

„Nach meinem stressigen Tag und bei diesem herrlichen Wetter könnte ich gleich hierbleiben“, erklärte Umweltstadträtin Maren Schellenberg und sprach damit so manchem aus dem Herzen. Als Krönung umfangreicher Sanierungsarbeiten rund um den Teich des Gemeindeparks Lankwitz pflanzte sie am letzten Tag im Mai eine junge Blutbuche, die – auch Purpurbuche genannt – eigentlich eine Spielart der Natur ist und ... weiter

Gisela Müller und ihr Team. Foto: Haltestelle/Lorenz

Diakonie-Haltestelle Lankwitz

Unterwegs für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden

Rund 1,6 Menschen in Deutschland leben mit Demenz, einer Kombination von Symptomen zunehmenden Abbaus kognitiver, emotionaler und sozialer Fähigkeiten. Verschiedenste Ursachen können dafür verantwortlich sein. In ihrem gewohnten Lebensraum sind sie je nach Schweregrad der Erkrankung auf Betreuung und Unterstützung angewiesen, die häufig von den Angehörigen kommt. Mit der Erkrankung schwindet oft auch die ... weiter

Foto: Jacqueline Lorenz

60 Jahre Verkehrsschule Steglitz

Verkehrssituationen im sicheren Raum einüben

Fahrräder und Kettcars fahren gesittet über den Asphalt. Die kleinen Fahrer halten brav an der Ampel, wenn diese auf Rot springt und den Weg für die Fußgänger frei gibt. Das erste Mal erklangen die Fahrradklingeln am 29. Mai 1957. 60 Jahre später – am 10. Juni 2017 – wurde dieser runde Geburtstag in der Verkehrsschule am Stadtpark Steglitz gefeiert. Mit Spaß für den Ernst im ... weiter

„Haus der Weiterbildung“ wird brandschutzsaniert

Das als Volkshochschule genutzte Rathaus Lichterfelde schließt für ein Jahr

Volkshochschüler in Steglitz-Zehlendorf müssen sich in diesem Jahr auf ungewohnte „Klassenräume“ einstellen. Das ehemalige Rathaus Lichterfelde, heute das „Haus der Weiterbildung“ und einer der wichtigsten Standorte der Victor-Gollancz-Volkshochschule, wird für ein Jahr geschlossen. Die neuesten Brandschutz-Richtlinien werden hier baulich umgesetzt und in dieser Zeit ist kein Unterricht in dem ... weiter

Für Store Manager Mario Luhm steht der Mensch an erster Stelle. Foto USE

Fairkauf mit Herz im Steglitzer Gewerbegebiet

Wo der Mensch im Mittelpunkt steht

Derzeit ist die Zukunft des Steglitzer Gewerbegebietes rund um die Goerzallee in aller Munde. So verkündigte Wirtschaftssekretär Henner Bunde kürzlich, der Berliner Senat werde es gegen den Wohnungsbau verteidigen. Als Arbeitsgebiet erhalten wollen es auch Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST. Gerade zum rechten Zeitpunkt hat da die „Union Sozialer ... weiter

Das Gutshaus Lichterfelde. Möglicherweise hat Nikolaus von Béguelin mit seiner Familie schon in dem Gebäude gewohnt.

Für drei Jahre Herr von Lichterfelde

Nikolaus von Béguelin bekam das Gut vom preußischen König geschenkt

Ließ er das Gutshaus Lichterfelde erbauen? Oder waren es doch die von Bülows? Der Bauherr des klassizistischen Gebäudes, das gegen Ende des 18. Jahrhunderts in seiner heutigen Form auf einem älteren Gebäude entstanden sein soll, ist im Dunkel der Geschichte entschwunden. Genau wie Nicolaus von Béguelin – oder auch Nicolas von Lichterfelde, an den nur noch das Familienwappen an der alten Dorfkirche ... weiter

Chili & Schokolade. Foto: Christine Hillmann-Huber, BGBM

Sonderausstellung Chili & Schokolade

Der Geschmack Mexikos im Botanischen Garten

Chili & Schokolade lassen niemanden kalt. Aber auch Mais, Avocado, Bohnen und Tomaten sind aus unseren Küchen heute nicht mehr wegzudenken. Weniger bekannt sind Pitahaya, Chia oder Annatto. Alle diese Pflanzen-Zutaten stammen aus Mexiko oder werden zumindest seit Jahrtausenden dort kultiviert. Auch viele Zierpflanzen von Weltrang sind stolze Mexikaner. Dahlien, Zinnien und Studentenblumen fehlen in kaum einem Garten. Weihnachtssterne, ... weiter

An den Tagen der offenen Tür bietet die AG Märkische Kleinbahn Eisenbahngeschichte zum Anfassen.

Lebendige Eisenbahnatmosphäre

AG Märkische Kleinbahn e. V. veranstaltet traditionelle Tage der offenen Tür

Jede Menge Informationen und Spaß für kleine und große Eisenbahnfreunde: Schon seit 2004 veranstaltet die AG Märkische Kleinbahn jedes Jahr die Tage der offenen Tür. Am 9. und 10. September ist es wieder soweit. Eisenbahngeschichte zum Anfassen und Mitfahren sowie historischer Busverkehr am Sonntag stehen auf dem Programm. So gibt es Mitfahrgelegenheiten auf dem Führerstand der Kleinlok nach Lichterfelde ... weiter

Flyer Berlins gruener Museumsbezirk.

„natürlich Kultur. Berlins Grüner Museumsbezirk“

Flyer informiert über Museen und Ausstellungshäuser im Bezirk

Im Bezirk Steglitz-Zehlendorf befinden sich herausragende Museen und Ausstellungshäuser, die in eine attraktive Natur- und Kulturlandschaft eingebettet sind. Der Museumsbezirk im Grünen bietet Freizeit und Bildung, Geschichte, Erholung und kreative Inspiration wie kein anderer Standort in der Stadt. Hier finden sich unterschiedlichste Institutionen, die von alter bis moderner Kunst, von Natur- bis Kulturgeschichte alles zeigen. Die ... weiter

Bastelarbeiten: Der Schwan aus Autoreifen und die Mühle für den Garten.

Handwerken. Vom Wissen zum Werk

Neue Sonderausstellung in der Domäne Dahlem

Die Domäne Dahlem ist für ihre ausgewählten Sonderausstellungen bekannt. Nun öffnete das Museum im Herrenhaus seine Türen für eine weitere: „Handwerken. Vom Wissen zum Werk“ ist die erste Sonderausstellung, die unter der neuen Direktorin des Landgutes und Museums, Marit Schützendübel, interaktives Museum für Alt und Jung anbietet. Das bloße Ausstellen von Exponaten war gestern, ... weiter

zur Ausgabe Nr. 3/2017     zur Ausgabe Nr. 5/2017