Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Wilmersdorf September Nr. 9/2021

Gazette Wilmersdorf

September Nr. 9/2021

Gazette für Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und Halensee

zur Ausgabe Nr. 8/2021

Die Inneninstandsetzung der Moschee wird durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz gefördert.Die Inneninstandsetzung der Moschee wird durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz gefördert.

Förderung für Wilmersdorfer Moschee

Malerarbeiten greifen auf historische Farbgestaltung zurück

Seit fünf Jahren fördert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) die Moschee in Berlin-Wilmersdorf und erweist sich so als verlässlicher Partner für den Verein Ahmadiyya Anjuman Ishaat-i-Islam Lahore Deutschland e. V. Dieses Jahr stellt die Stiftung 20.000 Euro für die Fortführung der Inneninstandsetzung des Hauptbaus bereit – diesmal für die Malerarbeiten. Die Moschee ist ein ... weiter

Hunderttausende Motorsportfans säumten ab 1951 den Fahrbahnrand der AVUS, um Sportwagen, Motorrädern und der Formel 1 zuzujubeln. Archiv Ulf Schulz / AVUS100

100 Jahre AVUS

1921 wurde die erste Autostraße der Welt eingeweiht

Rennen auf der AVUS! Ein Berliner Großereignis für alle, die Benzin im Blut hatten. Das erste Rennen startete am 23. September 1921 – nur fünf Tage vorher hatte man den Bau der AVUS abgeschlossen. Die Idee stammte bereits aus dem Jahr 1909. Der technikbegeisterte Kaiser Wilhelm II. gab den Anstoß zu dem Bau. Nachdem deutsche Rennfahrer ihren englischen und französischen Konkurrenten hinterher fuhren, ... weiter

Das Cover der Game App „10 Million Tons“.Grafik: SBNE

Neue Game App „10 Million Tons“

Meerestiere und der Plastikmüll

Die neue Game App 10 Million Tons greift das Problem des Plastikmülls im Meer auf. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler. Die englischsprachige Game App wurde von Marlene Käseberg und Timo Falcke für Android und Windows entwickelt. Koordiniert wurde das Projekt von von der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (SBNE). Mehr als 10 Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr in den ... weiter

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann. Foto: Amun Akhtar

Berliner Abgeordnetenhaus statt Rathaus Charlottenburg?

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann zieht es ins Landesparlament

Zehn Jahre war Reinhard Naumann (SPD) vom Rathaus Charlottenburg aus als Chef des Bezirksamtes unterwegs. Als Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf und Leiter der Abteilung Personal und Finanzen (seit 2016 zusätzlich Leiter der Wirtschaftsförderung) hat er dabei die Menschen in seinem Bezirk und ihre Vielfalt hin zu einer „Creative World“ vor der eigenen Haustür im Blick behalten und sich für ... weiter

Umweltfreundliche Lastenfahrräder für kleinere Transporte. Foto: Frank Markowski

Zehn Lastenräder im Einsatz

Kostenfreies Ausleihen an vielen Standorten im Bezirk

Das letzte von zehn Lastenfahrrädern des Projekts „fLotte kommunal in Charlottenburg-Wilmersdorf“ ist seit Juli im Einsatz. Bis zu drei Tage am Stück kann das Rad „Knorke“ bei „Kost-Bar Naturkost“ an der Leonhardtstraße 2 kostenfrei ausgeliehen werden. Das Angebot soll kleinere Transporte oder auch Ausflüge möglich machen, ohne das Auto nutzen zu müssen. Für ... weiter

Wort des Bezirksbürgermeisters

Charlottenburg-Wilmersdorf September 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf! Die letzten warmen Tage des Septembers heißt es zu genießen, denn der Herbst meldet sich an. Die ersten Blätter beginnen sich zu verfärben, die Tage werden wieder kürzer und die Temperaturen kühler. Einige Regentage liegen bereits hinter uns. Ich möchte Sie auf ein wahres Highlight im September aufmerksam machen. Unser Fest der ... weiter

Die Villa Oppenheim – Heimat des Museums Charlottenburg-Wilmersdorf

Open Air vor der Villa Oppenheim

Veranstaltungen des Museums Charlottenburg-Wilmersdorf für Jung und Alt

Das Museum Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet bis 16. September als Teilprogramm von „Draussenstadt“ eine Open Air-Veranstaltungsreihe vor dem Museumseingang. Hier entsteht mit der hölzernen Agora „Villa OPENheim“ ein Begegnungsort an der frischen Luft mit Angeboten für Jung und Alt. Grüne Stunden für naturbegeisterte Kinder: Mit „Stadtbäume – oder das Leben im ... weiter

Nach den guten Erfahrungen im vorigen Jahr wird das 20. Jubiläum der Antikmeile coronagerecht gefeiert. Foto: oldthing.de

20 Jahre Antikmeile Suarezstraße

Großes Straßenfest am 4. September

Als die Suarezstraße mit Ihren 35 Antiquitätengeschäften vor 20 Jahren ihr erstes Straßenfest plante, war man überaus skeptisch. Das Schreckgespenst Internet hatte in der Fachstraße für Antiquitäten bereits ihre Spuren hinterlassen und niemand hätte gedacht, dass sich eine analoge Werbeaktion wie ein Nostalgiefest je entwickeln würde. Über 20 Jahre haben gemeinsames ... weiter

Natur mit Kinderaugen betrachten. Foto: Stiftung Naturschutz Berlin

Langer Tag der StadtNatur

Expeditionen ins wilde Berlin

Dieses Jahr ist alles anders: Der Lange Tag der StadtNatur feiert seine Spätsommerpremiere und das gleich 28 Stunden lang. Ob versteckte Stadtoasen, tierische Nachbarn im Kiez oder eine Schiffstour auf der Spree – an der Seite naturkundlicher Experten gibt es einzigartige Schätze unserer Hauptstadtnatur zu entdecken. Das Angebot ist so vielfältig wie die Berliner Stadtnatur selbst: Es locken Inselführungen und ... weiter

Ein Freisteller der Wildbienenausstellung. Foto: BACW

Wildbienen – bedroht und unverzichtbar

Ausstellung im Rathaus Charlottenburg

In der Rathausgalerie in der zweiten Etage des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, ist die Ausstellung „Wildbienen- Hoch bedroht und unverzichtbar“ zu sehen. Die Ausstellung beinhaltet zwei Module: „Lebensweise der Wildbienen“ und „Projektvorstellung: Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf“. Die Inhalte der einzelnen Module sind anschaulich aufbereitet. Die handgefertigten ... weiter

zur Ausgabe Nr. 8/2021