Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Steglitz April Nr. 4/2021

Gazette Steglitz

April Nr. 4/2021

Gazette für Steglitz, Lankwitz und Lichterfelde

zur Ausgabe Nr. 3/2021

Die Schienen der Goerzbahn werden nur noch selten genutzt.Die Schienen der Goerzbahn werden nur noch selten genutzt.

Von Schönow nach Lichterfelde West

Die Geschichte der Goerzbahn

Ein ICE auf den Schienen der Goerzbahn – die Bilder gingen durch die Medien. Doch wann und für wen wurde die Bahnstrecke, die auf Zehlendorfer und Steglitzer Gebiet verläuft, eigentlich gebaut? Baustoffe fürs Industrieviertel Alles begann 1904 mit der Gründung der Zehlendorfer Eisenbahn und Hafen AG (ZEUHAG), etwas später wurde sie zur GmbH. Die Bahnstrecke diente der Erschließung des neuen ... weiter

Das ADAC-Flugrettungsteam von Christoph 31 in Pandemie-Zeiten: Hygienemaßnahmen werden großgeschrieben. Foto: ADAC-Flugrettung

Christoph 31 und die fliegenden Gelben Engel

Auch in Corona-Zeiten ist die Flugrettung alles andere als eine Luftnummer

Sie bringen Notärzte in kürzester Zeit an entfernte Einsatzorte, transportieren Intensivpatienten in Spezialkliniken und sind täglich im Einsatz, um Leben zu retten. Die Crews der ADAC Flugrettung gGmbH (eine Tochtergesellschaft der gemeinnützigen ADAC-Stiftung) sind in Zeiten erhöhter Corona-Sicherheitsmaßnahmen einmal mehr zu logistischer Höchstleistung aufgelaufen und sichern aktuell uneingeschränkt ... weiter

Ralf Obluda-Kruber und seine Frau Denise sind durch den Wahlkampf noch näher zusammengerückt.

Ralf Obluda-Kruber weiterhin im Rathaus Lankwitz

Sylter Bürgermeister-Kandidat bleibt Bezirksamt in Steglitz-Zehlendorf erhalten

Am 7. März 2021 stellte sich Ralf Obluda-Kruber (Parteilos) als einer von vier Kandidaten der Bürgermeisterwahl für die Gemeinde Sylt und erhielt 6 Prozent der Wählerstimmen. In die Stichwahl schafften es mit 46,7 Prozent als amtierender Bürgermeister der Gemeinde, Nikolas Häckel, und mit 32,6 Prozent Clemens Raab (CDU), der als Herausforderer am 28. März gegen Häckel auf der ... weiter

Die Komödie „Winterrose“ erblüht im Schlosspark Theater, sobald die Theater wieder geöffnet sind. Foto: Der DEHMEL / Urbschat

Schlosspark Theater Berlin: Es ist angerichtet…

…und darf hoffentlich bald serviert werden

Pandemie und Lockdowns stellen die Geduld von Theatermachern und –freunden immer wieder auf eine harte Probe. Sich dennoch Appetit auf lang entbehrte Bühnenleckerbissen zu machen, ist zum Glück erlaubt. Auch Optimist und Realist Dieter Hallervorden schaut hoffnungsvoll voraus und richtet mit seinen Schauspielern appetitliche Theaterhäppchen vorerst nur auf seiner Probenbühne an, um – sobald Theater und ... weiter

Rainer Mahrol von der Bürgerinitiative Lebenswertes Lichterfelde bringt einen der Nistkästen im Wäldchen an. Foto: Bürgerinitiative Lebenswertes Lichterfelde e. V.

Nistkästen am Dahlemer Weg

Bürgerinitiative und BUND setzen sich für den Erhalt der Grünanlage ein

Die geschützte Grünanlage am Dahlemer Weg 247, die sich zu einem kleinen Wäldchen entwickelt, soll bebaut werden. Gegen die Entwidmung und den Erhalt des kleinen Stücks Natur setzen sich die Bürgerinitiative Lebenswertes Lichterfelde e. V. gemeinsam mit dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e. V. (BUND) ein. Interessant ist, dass man gerade auf dieser urbanen Fläche eine ... weiter

Helu Hercygier in seinem Modellspielwaren-Geschäft in Friedenau. Foto: Jacqueline Lorenz

Die mehr als zwei Seiten des Helus Hercygier

Künstler, Sammler, Tier- und Naturfreund mit großem jiddischen Herzen

„Helus, mein „Sonnchen“, nannte ihren einzigen Sohn 1951 seine ungarische Mutter – ein wenig abgewandelt – nach dem Sonnengott Helios. – Ein besonderer Name für einen besonderen Menschen, wie Helus Hercygier es ist. Mit seinen vielfachen Begabungen vermag er ein wenig mehr Licht in die Welt zu bringen: Als Künstler, der mit Swing und jiddischer Neschome (Seele) sein Publikum zu begeistern ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf April 2021

Liebe Leserinnen und Leser, trotz aktueller Lockerungen gilt es weiterhin durchzuhalten und die enormen Herausforderungen zu meistern, die diese Krise mit sich bringt. Ich sehe Eltern und Alleinerziehende, die zu Jongleuren von Arbeit, Homeschooling und Kinderbetreuung geworden sind. Kinder und Jugendliche, die nicht nur aktuell von der Pandemie betroffen sind, sondern deren Folgen, die sich auch in Ihre Zukunft zieht. Ich sehe Seniorinnen ... weiter

Gleise der Goerzbahn am Dahlemer Weg.

Zukunft der Goerzbahn

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Im Februar 2021 hat die Deutsche Bahn auf der 2,5 Kilometer langen Strecke der über 100 Jahre alten Goerzbahn zwischen den Bahnhöfen Lichterfelde-West und Schönow mit einem modernen dieselgetriebenen ICE-TD Testfahrten durchgeführt. Dieser Test hat den Blick auf die möglichen Entwicklungen für die Goerzbahn als künftiges Personen- und Güterverkehrsmittel zwischen Lichterfelde und Steglitz sowie ... weiter

Foto: RESTLOS GLÜCKLICH e. V.

Per „School Lunch“ zum Lebensmittelretter

Kostenloses Live-Workshop für Schülerinnen und Schüler

Gerade in unruhigen Zeiten pandemischer Gesundheitsgefährdung und oftmals ermüdenden Distanzunterrichts ist es wichtig, Schülern sinnvolle Alternativen und Lernformate zu bieten, die sie zu lebensmittelwertschätzenden Menschen und Klimaschützern werden lassen. So hat der gemeinnützige Verein RESTLOS GLÜCKLICH gemeinsam mit seinem Kooperationspartner, der auf den Lebensmittel- und Agrarbereich spezialisierten ... weiter

Temporäre Lerngruppen Plus

Unterstützung für Schulen, Kinder und Familien im Bezirk

An sechs Schulstandorten startet der Bezirk Steglitz-Zehlendorf in diesem Frühjahr mit einem neuen sozialpädagogischen Angebot. Dazu die Jugendstadträtin Carolina Böhm: Im Schulalltag wird von Jahr zu Jahr deutlicher, dass mehr Kinder eine individuellere Betreuung brauchen, diese Situation wird sich eher verstärken, wenn die Kinder nun aus den Phasen der langen Abwesenheit zurückkehren in den schulischen ... weiter

Gesundheitsamt auch in Dahlem

Zweigstelle für Nachverfolgung von Covid-19-Infektionen

Anfang März eröffnete das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf an der Königin-Luise-Straße einen weiteren Standort für die Nachverfolgung von Infektionen mit dem Coronavirus. Die Nachverfolgung erfolgt dort mit maximal 40 Beschäftigten der Abteilung Gesundheit, unterstützt durch Angehörige der Bundeswehr. Baustadträtin Maren Schellenberg und Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm: „Wir ... weiter

Jasmin Merkel betreut nun 21 Partnerstädte von Steglitz-Zehlendorf. Foto: BA ST-Z

Neue Partnerschaftsbeauftragte

Jasmin Merkel betreut nun 21 Partnerstädte von Steglitz-Zehlendorf

Ronneby, Sderot, Szilvásvárad-Eger, aber auch Lüchow-Dannenberg, Bremerhaven und viele andere – 21 Partnerstädte verbinden Steglitz-Zehlendorf mit Gemeinden, Städten und Stadtteilen in der ganzen Welt. Die langjährige Partnerschaftsbeauftragte des Bezirksamtes, Petra Milz-Höhne, hat die Städtepartnerschaften von Steglitz-Zehlendorf voller Herzblut und Enthusiasmus koordiniert. Sie hat sie ... weiter

zur Ausgabe Nr. 3/2021